Volksentscheid auf Bundesebene. Kampf gegen Politikverdrossenheit

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

für einen Volksentscheid auf Bundesebene 66%
gegen einen Volksentscheid auf Bundesebene 33%
es gibt kein Interesse für eine solche Frage 0%
ein ausgewogenes Mittelmaß 0%

3 Antworten

für einen Volksentscheid auf Bundesebene

Viel zu viele Bürger beschäftigen sich ohnehin zu wenig mit Politik und ihren Zusammenhängen. Möglich, daß mehr direkte Demokratie zu mehr Interesse führen könnte. Möglich, daß das Gegenteil der Fall ist, weil Wahlmüdigkeit eintritt. Aber wer es nicht probiert, wird es niemals wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gegen einen Volksentscheid auf Bundesebene

Nein, brauchen wir nicht.

Auf Kommunale Ebene reichen die Volksentscheide. Ansonsten würde das zu einem extremen Rückschritt führen, damit viele Sachen zeitlich zu sehr verzögert würden. Und zögern ist ein Rückschritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
für einen Volksentscheid auf Bundesebene

Wäre eine gute Sache und das es funktioniert macht uns die Schweiz vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?