Volksbank oder Sparkasse? Welche ist zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt hunderte verschiedener Sparkassen und mindestens ebensoviele verschiedene Volksbanken, die sich in ihren Konditionen, ihrem Service und in ihrer Kundenfreundlichkeit voneinander unterscheiden.

So allgemein kann man das deswegen unmöglich vernünftig beantworten.

Sicher ist dein Geld aber bei beiden, da sowohl Sparkassen als auch Volksbanken über eine umfangreiche gegenseitige Einlagensicherung verfügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin schon über 50 jahre bei volksbank und freu mich wenn jährlich der zins für den geschäftsanteil kommt,sowas hat die sparkasse nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sicher ist es im grunde überall. die konditionen für jugendkonten sind ebenfalls überall gut. ich würde dahin gehen, wo du entsprechend viele automaten in deiner umgebung hast und welche dir eine günstige prepaid-kreditkarte bietet. so kannst du wie beim handy geld draufladen und das geld darauf dann ausgeben - das ist sicherer im falle eines kartenverlustes und sogar international einsetzbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SPARKASSE NIMM SPARKASSE !!! Ich bin seit 20 jahren bei der Sparkasse nie probleme gehabt !!! die überweisen fix im internet als auch für rechnungen sind immer zuverlässig und guter Kundenservice und bei mir in der stadt sind fast 20 fialen immer eine in der nähe !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floppydisk
11.06.2014, 19:39

seit*

onlineüberweisungen gehen im übrigen bei jeder bank schnell - es sind eben onlineüberweisungen.

1
Kommentar von Favekams
11.06.2014, 19:39

Du bist doch noch nicht einmal 20 -.-'

0

Das kann niemand pauschal sagen, da Sparkasse nicht gleich Sparkasse ist und Volksbank nicht gleich Volksbank. Ich arbeite in einer Volksbank und würde natürlich aufgurnd des Geschäftsmodells immer für eine Genossenschaftsbank plädieren. ABER: Von den Gebühren und vom Service her unterscheiden sich nun einmal alle Banken. Und nur weil ich gute Erfahrungen heir regional mit der VOBA habe, heißt es nicht, dass du sie in einer ganz anderen Region auch hast.

Es bringt dir also überhaupt nichts, wenn du uns fragst. Vereinbare einen Termin in deiner Sparkasse und einen in der Volksbank. Und dann schaust du, welches gespräch DIR persönlich am Besten gefallen hat.

Grundsätzlich sicher ist das Geld bei beiden Instituten, da brauchst du dir weder bei der einen noch bei der anderen Bank Sorgen machen, da beide einem Einlagensicherungsfonds angehören.

Frag doch mal deine Eltern wo die sind. Oft ist es ja so, dass die Kinder dort hingehen wo ihre Eltern sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genossenschaftsbanken sind schon mal grundlegend recht sicher. Schau dir auch mal die Sparda-Banken an, die Sparkasse verlangt später relativ hohe Gebühren für jeden Geschäftsfall.

Allerdings kannst du nicht alleine hingehen, deine Eltern müssen mit und auch mitunterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?