Volkorn Haferflocken oder Dinkel-Haferflocken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

im reformhaus bekommst du verschiedene getreideflocken angeboten und kannst somit dein eigenes fruehstueck nach wahl bereiten. von jeder getreidesorte einen essloeffell vermischen, damit bist du bestens versorgt. zu getreideflocken aber kein frisches obst verzehren, sondern nur trocken-obst, bzw. doerrobst, im reformhaus bekommst du auch "kalifornische weinbeeren", welche sehr lecker und vitalstoffreich sind. rohes obst immer nur auf leeren magen essen, als vorspeise, weil es schneller verdaut wird (muss nicht gespalten werden). nie als nachspeise, auch nicht mit einer mahlzeit essen, da es zu lange hinter der eingenommenen mahlzeit liegen bleibt und in gaerung und faeulnis uebergeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht gerade eine Stoffwechselkrankheit hast, kauf dir doch beide. Da kannst du immer mal abwechseln und es ist nicht so eintönig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dinkelvollkorn hat mehr Vitalstoffe als Weizen oder Hafer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?