Voliere, wie viele Vögel haben Platz?

1 Antwort

Baurecht, Mauer, Betretungsrecht der Baufirma, obwohl evtl. Sicherung von Nachbarseite möglich?

Guten Abend, ich habe eine baurechtliche bzw. zivilrechtlich Frage bzgl. einer Mauer, welche auf zwei benachbarte Grundstücke steht. Unser Haus steht seit 1903. Die linksseitige Außenwand befindet sich zu gleichen Anteilen auf unserem und dem linksseitig benachbarten Grundstück. In Verlängerung unseres Hauses befindet sich weiter eine ca. 5,0 Meter hohe Ziegelmauer, die bis zum Ende unseres Grunstücks verläuft (ca. 12-13 Meter durch den Garten)

Linksseitig zu dieser Mauer hat bisher das Firmengebäude einer Elektrofirma gestanden. Das Grundstück wurde verkauft und ein Bauplan für mehrere luxuriöse Eigentumswohnungen in einem Mehrfamilienhaus wurde erstellt. Die Genehmigung dieses Plans hat mehrere Jahre gedauert. Nun sollte die Baufirma das bisherige Gebäude der Elektrofirma stehen lassen, da Stahlträger mit der Mauer, unserer Außenwand im hinteren Gebäudebereich mit dem Bau verbunden waren. Ebenso galt dies für den Mauerbereich der linksseitig dazu verlaufenden Bebauung (übernächster Nachbar).

Widerrechtlich hat die Baufirma angefangen das Gebäude der Elektrofirma abzureißen und hat dabei auch Stahlträger aus der Wand gerissen. Der übernächste Nachbar und wir haben bei dem Bauaumt angerufen und einen Baustop erwirkt.

Jetzt liegen wohl neue Pläne vor, nachdem die Baufirma weitermachen darf.

Hierzu wollen sie jetzt Betonsäulen in unseren Garten einlassen und die Mauer von unserer Seite abstützen. Jetzt die Fragen: In Kenntnis des Hammerschlags- und Leiterrechts bin ich der Meinung, dass es bei einer vielleicht aufwendigeren, jedoch nicht immens kostenintensiveren Möglichkeit die Mauer vom Nachbargrundstück aus zu sichern, die Baumaßnahmen auf unserer Seite gar nicht notwendig sind. Muss ich dann die Maßnahmen der Baufirma dulden? Bin ich verpflichtet, die alternative Sicherung von Seiten des Nachbargrundstücks darzulegen?

Ich möchte nicht, dass die Baufirma mein Grundstück betritt, da es zu unserem privaten Bereich gehört. Angrenzend an die Mauer steht auch noch ein Vogelhaus. Das müsste ja dann auch abgerissen werden!? Darin habe ich nicht nur Kosten, sondern auch liebevolle Arbeit investiert. Die Voliere ist 2,50m x 5,0m und steht mit der kurzen seite an der Mauer. Es befinden sich auch seltene Vögel in der Voliere. Die Arbeiten würden evtl. dazu beitragen, dass die Vögel eingehen. Mindestens das Brutverhalten wäre gestört.

Was tun?

viele Grüße, Tim Lassonczyk

...zur Frage

Kannibalismus unter meinen Vögeln?

Ich musste heute etwas erschreckendes beobachten, zwei unserer Wellensittiche lagen tot auf dem Boden, das komische dabei war dass der Kopf angefressen war. Die Vögel sind in einer sicheren Vogelvoliere untergebracht also kann nichts reingekommen sein. Nach ein paar Minuten als ich reinging bemerkte ich aus dem Fenster dass die anderen Vögel plötzlich an ihm rumknabberten. Zur Info, wir haben zwei Prachtrosellas, zwei blaue Wellensittiche und HATTEN zwei grün/gelbe Wellensittiche. Über das Geschlecht kann ich leider nichts sagen. Komischerweise sind alle Vögel vorher schon über fast ein halbes Jahr zusammen in einer Voliere gewesen. :/ Ich kann mir nichts darunter vorstellen, wie so etwas passiert und der Fakt dass es daran liegt dass die zwei "gegessenen" Vögel grün/gelb waren klingt irgendwie ein wenig banal. Also falls jemand eine Idee hat, ich würde sowas gerne vermeiden in Zukunft.

...zur Frage

Wie viele Wellensittiche passen in diesen Käfig?

Hallo,

ich habe heute einen Vogelkäfig mit den Maßen 1,30 Meter Länge, 40 cm Breite und 1 Meter Höhe gesehen.

Ist das ein geeigneter Vogelkäfig? Wie viele Wellensittiche könnte ich maximal darin halten?

...zur Frage

Vögel als Haustiere - Artgerecht?

Moinsen Leute,

bin interessiert an der Haltung von Graupapageien oder Pfirsichköpfchen. Ich bin ein tierliebender Mensch und stehe etwas im Zwiespalt.... Zwar haben wir ein riesiges Gelände wo man Vögel halten könnte jedoch finde ich irgendwie auch, dass gerade die Vogelhaltung nicht artgerecht gestaltet werden kann auf Grund des Fakts , dass Vögel in freier Natur einen sehr großen Raum einnehmen. Andererseits sieht man auch oft Videos von scheinbar gesund und fröhlich wirkenden Vögeln, die sich “NUR“ im Haus aufhalten. Was ist denn eurer Auffassung ?

Danke und Grüße Sugars

...zur Frage

Wie groß sollte eine vogel voliere für 6 vögel sein?

Hey leute hab jetzt 4 vögel , käfig zu klein und will mir ne voliere für 6 vögel kaufen !( die von der schwester sollen mit rein) Habt ihr vll par links wo ich welche in passender größe sehen kann?oder par bilder oder maßen? danke :)

...zur Frage

Meerschweinchen & Wellensittiche - geht das?

Wie in einer anderen Frage gesagt, planen wir den Kauf einer Aussenvoliere. Primär möchten wir hier unsere Meerschweinchen unterbringen. Uns ist jetzt natürlich die Idee gekommen den oberen - freien - Bereich mit Wellensittichen zu bevölkern.

Hier stellt sich uns natürlich die Frage: geht das überhaupt? Also Meerschweinchen und Wellensittiche in der gleichen Voliere?

Hier noch die Masse der Voliere: Höhe 2 Meter, Breite 2 Meiter, Länge 2 Meter (es hat also doch recht viel Platz).

Bin gespannt auf die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?