Vogelunfall! ( auf Wellensittich draufgetreten )

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die wachsen wieder nach. Das ist nicht viel sclimmer, als ob dir jemand ein Büschel Haare ausreißt

Flyingmichi 19.10.2012, 19:56

Danke, deine Antwort beruhigt mich etwas :D

1

Wellensichtiche wechseln auch ihre Schwanzfedern regelmässig. Wenn du dies durch den Unfall nun versehentlich hervorgerufen hast werden sie auch wieder nachwachsen. Dies kann zwar eine Weile dauern aber es passiert. Wellis sind von Natur so angelegt. Wie bei uns die Haare fallen udn neue wachsen.

es kann aber durchaus sei,dass er dir nun eine Weile böse ist;)

Beobachte weiter deinen Vogel, scheint als ob du und dein Welli Glück hattet. Wenn er sich ganz normal verhält, brauchst du nicht zum Tierarzt zu gehen, dann hast du wahrscheinlich wirklich nur die Federn erwischt. Hoffe du bist jetzt vorsichtiger und guckst immer ob nicht ein Vogel doch sich auf dem Boden oder auf der Tür oder wo auch immer befindet.

Hagebuttenkeks 20.10.2012, 01:27

Dem stimme ich zu.

Und bitte einen Artgenossen holen, falls du ihn alleine hältst (Einzelhaltung bei Vögeln ist strikt abzulehnen).

0

ich glaub nicht dass das sehr gefährlich ist. aber wie cat64k schon meinte steuern die wellis mit dem schwanz und halten auch das gleichgewicht damit. ruf doch einfach mal beim vogelkundigen TA an und frag ob es nötig ist zu ihm zu gehn.

heey Flyingmichi, geh auf JEDENFALL zum Tierarzt. Der weiß, was dem Wellensittich fehlt oder nicht fehlt.

ganz liebe Grüße aus Bayern der Gartenzwerg Gute Besserung an deinen Wellensittich

naja, der wellensittig wirds wohl im käfig überleben. Seine Flugkünste werden wohl leiden, da vögel mit ihren schwanzfedern steuern. So weit ich weis wachsen auch die federn wieder nach, da bin ich mir allerdings nicht so sicher.

Hat sich erledigt! sind einige Tage vergangen, er Fliegt, und schläft normal, alles normal, nur siehr er Total Bescheuert aus :D

Aber sonst geht es ihm gut, Läuft auch auf den boden, und Fliegt wie immer wie ein Profi

Geh am besten zum Tierarzt. Der kann dir nicht nur theoretisch helfen...

Er bewegt sich ganz normal wie immer ( frisst auch ) !

Morgen zum Arzt mit ihm. Aber sterben wird er wohl nicht :D

Was möchtest Du wissen?