Vogelschutznetz aufspannen?

2 Antworten

Wenn das Netz gespannt wird, treten Kräfte vorwiegend in horizontaler Richtung auf. Also wären die Pfosten sehr stark auf Biegen beansprucht. Dem kann man aber abhelfen, wenn man z.B. unter 45 Grad an jedem Pfosten eine Abspannung anbringt. Dann sind die Pfosten praktisch nur noch auf Druck beansprucht und es braucht auch kein so tiefes Fundament.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Eine Bekannte mit Hühnerhaltung hat eine Ziege mit in den Auslauf gestellt, seit dem hat sie Ruhe vor den Greifvögeln.

Muss keine Ziege sein, irgendetwas größeres (Schaf), da wirkt ein Angriff für Greifvögel nicht kalkulierbar.

Was möchtest Du wissen?