Vogelkot auf dem Autolack

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit einem milden Abwaschmittel einweichen, ich lege dann meist einen getränktem Schwamm drauf und spüle es dann ab, wenn alles aufgeweicht ist.

Auf keinen Fall Spüli da es Fett löst und so auch die wachsschicht am Auto entfernt. Am besten ein weicher Schwamm und viel Wasser.

Erstmal mit Wasser einweichen (oder warten bis es geregnet hat) und mit Tuch oder Watte versuchen, es abzuwischen. Falls notwendig, eventuell etwas Lackreiniger draufgeben, nochmal einweichen, dann abwischen. Ganz hartnäckige Flecken evtl. noch mit Teerentferner oder Nitroverdünner vorsichtig entfernen. Dazu am besten das Tuch mit Teerentferner tränken und mit der Fingerspitze abkratzen. Vorsichtig natürlich. ;D

Handtuch in Spülmittel mit Wasser eintauchen und so lange liegen lassen, bis es sich ganz leicht wegwischen lässt. Wenn das Wasser warm ist geht es schneller

mit dem weichen schwamm und warmen wasser einweichen und dann wegwischen

Mit Politur müßte es auch gehen. Wichtig ist, das der Kot schnellstens weg kommt, da Vogelkot äußerst ätzend ist und Spuren hinterlassen kann.

Hi,

bekommst du normalerweise mit einem Hochdruckreiniger in der Waschanlage wieder ab. Ansonsten noch mit der Waschbürste oder einem Schwamm etwas nachhelfen.

Lg

Nasse Zeitung über Nacht drauflegen...

Was möchtest Du wissen?