Vogelkörper

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie sorgen dafür, dass die Lungen nicht wie bei Säugern blind enden. Die eingeatmete Luft durchströmt komplett die Lunge und landet in den Luftsäcken. Beim Ausatmen streicht sie ein zweites Mal durch die Lunge. So wird sie besser ausgenutzt. Dabei übernimmt nicht die Lunge, sondern das Luftsacksystem die Atembewegung. So kann die Lunge der Vögel recht klein sein. So spart der Vogel Gewicht. Es gibt noch andere Aufgaben der Luftsäcke (siehe Wikipedia).

Die Luftsäcke (Sacci pneumatici) der Vögel sind dünnwandige Anhänge der Lunge, die wie Blasebälge die Luft durch die Lunge führen. In ihnen findet jedoch kein Gasaustausch statt. Es handelt sich um hauchdünne Säcke mit einer durchsichtigen Wand. Neben ihrer Funktion als „Motor der Atmung“ sind sie auch an der Stimmbildung beteiligt. Hochfrequente Exspirationen (Ausatmungen) werden im Stimmkopf (Syrinx) zum Vogelgesang moduliert. Die dritte wichtige Funktion der Luftsäcke ist die Beteiligung an der Thermoregulation durch die Wärmeabgabe über Verdunstung.

(Quelle: wikipedia)

Nächstes mal bitte selber suchen!!!!

Damit sie leichter sind und besser fliegen können.

ich glaube damit die oben bleiben bzw. nicht runterfallen oderso.

vielleicht auch damit das fliegen leichter ist?

Was möchtest Du wissen?