Vogeldreck unterm Dach stinkt - wie lange oder was kann ich tun?

1 Antwort

Wenn der Nistplatz gut zugänglich ist, könntest du nachdem die Kleinen ausgeflogen sind, den Nistplatz zumachen. Ein Brett davor nageln oder zustopfen oder was auch immer. Damit kannst du dann schon verhindern, dass sie wieder kommen. Stare sind schwer zu vertreiben, weil sie relativ große, kräftige Vögel sind. Sie gehen mitunter auch mal auf kleinere Singvögel los und räubern die leckersten Kirschen sobald sie nur die Farbe Rot erkennen. Ein bischen Aufwand wirst du also in Kauf nehmen müssen, wenn du sie los haben willst.

Unser Kater hat einen kleinen Vogel gefangen, was tun?

Hallo Tierfreunde, wie oben gefragt weiß ich keinen Rat. Habe eben probiert ihn mit Anglerwuermern zu füttern, aber er frisst nicht! Was tun?

...zur Frage

Was tun wenn Marder fressstelle übern Schlafzimmer hat?

Hey ihr Lieben, wir haben ein Riesen Problem und wissen nicht was wir tun sollen und an wen wir uns wenden können. Und zwar haben wir ein Reihenhaus und bei uns unterm Dach lebt ein Marder. Es fing alles an mit Gepolter Nacht so doll das wir irgendwann von einem Dachdecker mit unsern Nachbarn unterm Dach die Gänge wo er durchgekommen ist dicht machen lassen haben. War auch alles gut und er war auch weg doch dann war er vor ein Paar Wochen wieder da und hat auch wieder Lärm Nachts gemacht aber diesmal nur etwas über eine Woche und dann war plötzlich von alleine Stille. Doch jetzt eben haben wir entdeckt das Flüssigkeit durch das Dach im Schlafzimmer runterläuft und tropft und nicht nur das es stinkt wie Restmülltonnen und zu dem das aller ekeligste ist das da Würmern sind die wie Maden aussehen und das putzmunter sich da hin und her wälzend. :( Wir haben Angst das der da vielleicht tot liegt oder seine Fressstelle da hat. Was tun damit es aufhört ?? Wir sind schon Mega am putzen und desinfezieren und an wen wenden der da was gegen tun kann ? 😞 Vielen Dank im Voraus!!!

...zur Frage

Mein Hahn jagt meine Henne?

Hallo habe ein Problem mit meinen Wellis. Die beiden sind jetzt ca 17 Wochen alt. Mein Hahn jagt die kleine immer durch den Käfig sobald sie ans Futter möchte. Erst wenn er sich satt gefressen hat dann darf sie ans Futter vorher wird sie immer weggemobbt möchte ich bald sagen. Soll ich die beiden lieber auseinander nehmen und besser in 2 Käfigen nebeneinander stehen lassen oder was kann ich da machen?

...zur Frage

Junvögel gefunden was tun in Halle Saale Habe drei Katzen also kann sie nicht mit hochnehmen.... Mir tun die 3 so leid also was kann ich tun?

...zur Frage

Warum sagt man eigentlich Vogel-V

Wenn man einfach nur V sagen würde, dann würde das doch auch reichen.

...zur Frage

Mutter ist narzisstisch und ich komm nicht von ihr los, was kann ich tun?

Hallo, ich habe schon so oft versucht einen Beitrag zu schreiben und ich finde nie die richtigen Worte dafür; seit Jahren (bin jetzt 25 und mit 18 schon ausgezogen) leide ich unter der Beziehung, die ich mit meiner Mutter habe.

Das Einzige was ich möchte ist Frieden und einen normale Beziehung, aber mit ihr ist es einfach nicht möglich.

Sie ist narzisstisch und legt viel wert auf Aussehen und Geld, es geht nur um das. Ich selber habe einen ganz anderen Lebensstil, ich bin gepflegt und schminke mich auch, aber Geld und Status ist mir nicht wichtig.

Ich akzeptiere sie , sie ist alt genug, um so zu leben wie sie es für richtig hält, aber was mich stört und mir weh tut, ist, dass sie mich beleidigt, kritisiert und einfach als absolutes Nichts darstellt.

„Du stinkst, deine ganzen Wohnung stinkt!“ Es geht schon so weit, dass sie das Fenster öffnet, wenn ich sie besuchen komme, weil ich sonst „ihre ganze Wohnung verstinke“. Wohl angemerkt, ich bin frisch geduscht und trage auch immer saubere Kleider! Ich weiß, dass das alles nicht wahr ist, was sie sagt, aber mich trifft das immer sehr.

Stinke ich nicht, bin ich zu dumm, zu dick, oder oft nennt sie mich auch "Schl..." Ich weiß nicht wieso?

Ich habe mich jetzt lange nicht mehr gemeldet, weil ich wie gesagt jedes Mal total fertig bin danach. Es war schön - irgendwie - sie hat dann wieder das Opfer gespielt und mir Vorwürfe gemacht.

In meiner Wohnung ist sie nicht mehr willkommen, ich habe sie ein paar Mal eingeladen, zum Essen, aber es war ihr immer zu dreckig und stinkig.

Ich bin 25 und schäme mich, dass ich immer wieder so gutmütig bin und der Liebe nachrenne, die ich eigentlich bräuchte, aber weiß, dass ich sie nie bekomme. Und ich möchte das nicht mehr, ich möchte doch nur Frieden. Ich gebe alles, aber sie ist immer so gemein und ich kann es nicht nicht überhören.

Ich fühle mich so ungeliebt und alleine, weil, neben ihr und meinem Vater habe ich nur noch meinen lieben Freund, der sich auch tödlich über ihr kindliches Verhalten.

Ihr Narzissmus trifft nicht nur mich, sondern auch z. B. meine 60 jährige Nachbarin, mit der ich mich sehr gut verstehe! Meine Mutter mischt sich überall ein, wenn ihr ein Lebensstil nicht passt. Sie bringt z. B. die Post meiner Nachbarin rauf und geht mit dem Schlüssel in ihre Wohnung und legt sie auf den Tisch. Mittlerweile hat sie keinen Schlüssel mehr; bei mir auch nicht, weil sie das Gleiche gemacht hat. Alle müssen so leben wie sie, ach ja, und die Wohnung meiner Nachbarin stinkt auch immer fürchterlich (was absolut nicht wahr ist).

Ist das alles normal für einen Narzissten?

Ich möchte sie so gerne hassen, denn Hass würde es mir leichter machen, sie endgültig aus meinem Leben zu streichen, aber ich kann nicht, ich habe Mitleid mit ihr.

Hat jemand einen Tipp?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?