Vogelbaum für Wellensittiche

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den kannst Du ganz leicht selber machen. Wir haben uns auch einen für unsere Wellis gemacht und sie lieben ihn. Man benötigt: Einen großen Blumentopf aus Plastik. Eine Tüte Gips zum Anrühren mit Wasser. Drei lange Bambusstäbe mit einem guten Durchmesser. Nicht allzu dick, da der Baum sich auch noch bewegen muss wenn sie draufrumklettern. Dann noch drei unterschiedlich trockene dicke Äste aus dem Wald und Kletterspielzeug für Wellis. Anleitung: Die Gipsmasse anrühren, zehn Minuten trocknen lassen, dann die Bambusstäbe strahlenförmig in die Masse bis zum Anschlag stecken. Oben sollten sie auseinandergehen, damit die Äste daran befestigt werden können. Die Stäbe unten mit Kordel umwickeln, damit sie stabil bleiben. Dann die oberen Bambusstäbe mit den Ästen verbinden, Kordel drum. Die Äste können ruhig krumm und schief sein. Dann kannst Du noch Spielzeug dranhängen zum Klettern. Um die Bambusstäbe habe ich persönlich noch Kordel rumgewickelt, so können die Vögel auch hoch und runterklettern und rutschen nicht am glatten Bambus ab. Anregungen findest Du auch bei google (Bilder) wenn Du "Vogelbaum" eingibst. Kannst mir auch ein Freundschaftsangebot schicken, dann schick ich dir per mail mal ein paar Fotos von unserem Baum.

Einen rollbaren Blumenuntersetzer (Baumarkt oder Blumenmarkt) ist hilfreich, dann braucht man den schweren Gipstopf nicht immer zum saubermachen hochheben.

0

ist nichts anderes als ein spielplatz für die kleinen =) einfach ein paar äste in der art eines baumes zusammenbinden und jede menge spielzeug dranhängen ;-)

oh je, ich hab das handwerkliche Geschick von Tim Taylor, dem Heimwerkerkönig,o)

0

es gibt auch kleine obstbäumchen im topf zu kaufen, müsste doch auch gehen, die blätter sind ja nicht giftig, aber ich denke die würden sie eh nicht essen, höchstens mal probieren.

Die Wellis würden den Baum innerhalb kürzester Zeit kahl rupfen. ;)

0
@wellihamster

das stimmt, habe alle Pflanzen aus dem Wohnzimmer entfernen müssen, da meine lieben kleinen diese komplett zerlegen.

0
@Chicaria

na und, am selbstgebauten baum sind doch auch keine blätter, und das ist doch ne schöne beschäftigung, macht halt nur etwas dreck.:)

0
@MikuMaus

der dreck ist nicht schlimm, aber mein herz als pflanzenliebhaber blutet, wenn die pflanzen zerlegt werden. und man muss drauf achten, dass sie nicht giftig sind. aber generell ist deine idee gut und auch sehr nett gemeint, danke dafür

0

http://www.vwfd.de/2/27/277.php


schau mal auf der seite, vielleicht musst du nichts extra kaufen, lässt sich prima selbst basteln ... gibt auch verschiedene "bäume" ..siehe links an der seite die liste

Was möchtest Du wissen?