Vogelbaby gefunden,wie vor auskühlen bewahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also hier scheint noch die Sonne, aber egal. Ein kalter Vogelkörper führt über kurz oder lang zum Tod, bitte unbedingt Wärme zuführen.

Das Nest muss kuschelig und warm sein (Schüssel + alte Wollsocken + Halme und Gräser + gut isolierte Wärmflasche darunter, die (AUCH NACHTS!) alle vier Stunden ausgetauscht wird + feuchtes Geschirrtuch darüber für die Luftfeuchtigkeit) - im Nest sollte es rund 38 Grad haben - Bitte regelmäßig nachmessen und auf gar keinen Fall überhitzen! Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 60 und 80 % liegen.

Rotlichtlampen sind zu heiß und trocknen den Vogelkörper zu sehr aus, gehen aber, wenn das Nest mit einem feuchten Tuch abgedeckt und ein gebührender Abstand eingehalten wird (im Nest nachmessen!).

In meinen Tipps "Hilflosen/verwaisten/nackten Jungvogel gefunden ..." findest du weitere Infos, wenn du die Vogelart bestimmt hast, aknnst du dir den passenden aussuchen. Dort werden auch Links zu Auffangstationen genannt.

Sollte es sich um einen MAUERSEGLER handeln, kontaktiere bitte die Mauerseglerklinik in Frankfurt oder einen anderen der Kontakte unten, die nennen dir eine geeignete Auffangstation, Mauersegler sind nur etwas für Experten:

Bitte ruf hier an, die nennen dir eine Auffangstation in deiner Nähe:

Deutsche Gesellschaft für Mauersegler e.V.

Mauerseglerklinik Frankfurt

Sandäckerstraße 43

65933 Frankfurt am Main

Tel.: 069/35351504

Mobil: 0173/3604167 (im Notfall)

Hier auch ein Ansprechpartner:

Hildegard Ostermann - Beratung bei Kleinvögeln (auch Mauersegler)

69427 Mudau

Mobil: 0177/7888969

Und hier:

Mauerseglerhilfe Schwalm-Eder

Mobil: 0160/98320086

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer Rotlichtlampe bestrahlen oder eine Warmflasche unter das Heu legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?