Vogel schmust mit Glocken

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was für Vögel hast du?

Bei Sittichen würde ich sagen, dass sie einfach neugierig sind. Die Glocke ist etwas Neues und damit interessant.

Bei Kanarien und anderen Finken würde ich sagen, dass das Pärchen Beziehungsprobleme hat oder das Männchen sich in der Brutzeit total langweilt. Während die Hennen im Nest sitzen, kommen die Hähne mangels Spielgefährtin auf dumme Gedanken. Dann spielen sie mit den Sachen ihres Menschen oder eben mit künstlichem Quatsch wie Glöckchen.

Sittiche. Die sind zwar neugierig, aber er macht das jetzt schon länger als ein Jahr. :-)

0

An der Einsamkeit. Er braucht einen Gefährten. Das Spielzeug macht in meschugge im Kopf. Dummerweise habe ich neulich erst gehört, dass das nicht mehr rückgängig zu machen ist.

Aber er hat einen Gefährten, also ich meine ich habe zwei Vögel.

0

Vielleicht hört er sein Echo dadurch und amüsiert sich dabei? Die Glocke ist ja ziemlich neu im Käfig wenn ich das richtig verstanden habe, das hat ihn dann neugierig gemacht und hat seine Freunde daran denke ich. Um herauszufinden ob er danach sich komisch verhält, könntest du es mal wieder herauszunehmen damit er sich wieder dem anderen Vogel widmet.

So neu ist die Glocke auch wieder nicht. Die ist schon da, seit dem er in dem Käfig wohnt. Und den anderen Vogel vernachlässigt er nicht wirklich. Sie reden schon miteinander, manchmal redet er nun eben auch mit der Glocke. Wenn ich die Glocke herausnehme, ist er auch normal.  Er redet ja nicht immer mit der Glocke.

0

Was möchtest Du wissen?