Vogel mit Granate in den Klauen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Vogel steht für Freiheit, die Granate für Krieg und die Klaue für Kontrolle. Demnach folgt, dass man in der Freiheit Kontrolle über Krieg hat. Dennoch ist es, wie man dann klar sieht, dass es viel leichter ist die Granate zu zünden, als dann wirklich miteinander zu sprechen. Das lässt sich daraus deuten, dass ein Vogel nicht sprechen kann.

Das Tattoo beschreibt also die Neigung zum Krieg, da es eine scheinbar simple Lösung ist, aber ohne Weitblick, denn der Vogel würde sich damit selber zerstören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sucht dir ein sinnvolleres Motiv aus. Irgendwann bist du mal erwachsen und dann schämst du dich für das Motiv in Grund und Boden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist doch eindeutig ein symbol für die friedensmissionen der nato. die bomben die demokratie in viele länder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir ein tattoo zu einer bedeutung und nicht eine bedeutung zu einem tattoo...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag doch einfach: 

"Weil ich einen Vogel habe und ständig für Granatenstimmung sorge"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Japanische selbstmordflieger x3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vogel = taube = friede . keine granate, sondern ein ei != neues leben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?