Vogel gefunden was jetzt?

das ist er - (Vögel, Kleintiere)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde ihn ,am besten noch gleich zu NABU bringen. Das ist eine Wildtierrettunsorganisation,die auf die Rettung solcher Tiere spezialisiert ist. Da der Vogel sich kaum bewegt,stimmt etwas nicht mit ihm und somit kannst Du ihn auch nicht einfach auf eine Wiese setzen! Er ist nicht fluchtfähig und somit dann ausgeliefert, er benötigt Hilfe!Wenn es nun NABU nicht bei Euch gibt,dann gibt es sicher eine andere Organisation dieser Art! Im Tierheim oder beim Tierarzt erfragen!

Hallo, wir wollten erst mal warten was passiert und anscheinend wars nur der schock. Er hat jedenfals was getrunken und ist dann weggeflogen. Sonst hatte der Tipp sehr geholfen.

Danke!

0

Sage Dankeschön fürs Sternchen!!!

0

Ich nehme an dass es sich um einen Kleiber handelt,und an der Ausfärbung soweit zuerkennen ist kein Jungvogel. Weitere Annahme ist entweder konnte er einem Greifvogel oder einem anderen Vogelfeind entkommen und ist innerlich verletzt. Da ist Hilfe kaum möglich . Die zweite Möglichkeit , er ist gegen eine Scheibe geflogen. Hier empfehle ich immer den Vogel in die leicht geschlossene Hand nehmen und an Kopf und Brust leicht streicheln .Nach fünf bis zehn Minuten fliegen sie meistens davon , wenn er nur ein sogenanntes Trauma von dem Aufprall hatte .

Ja, das ist ein Kleiber.

0

Leg ihn auf irgend ne wiese...die natur macht das schon!

Was möchtest Du wissen?