Vogel behalten oder drei lassen?

Welche rasse ist es  - (Vögel, Rasse)

6 Antworten

Ich kann gut verstehen, wie du dich fühlst. So ein kleiner Vogel ist spannend und er fühlt sich toll an. Aber du solltest ihn auf jeden Fall frei lassen und ihn nicht seiner Freiheit berauben. Versetze dich einmal in seine Lage. Denkst du dass er gern in einem Käfig leben möchte? Oder ob er sich in Freiheit nicht doch wohler fühlt. Dieser Gimpel ist gegen meine Fensterscheibe geflogen und benommen in meiner Futterschale gelandet. Ich hätte ihn am Liebsten auch behalten, aber am Ende war es doch viel schöner zu sehen wie er sich erholt hatte und in Freiheit von seinem Mädel freudig begrüßt wurde. 

https://youtube.com/watch?v=BBK2TCd4-1Q

Tut mir leid, aber du musdt ihn wieder fliegen lassen. Es ist sehr nett von dir, dass du ihn aufgenommen hast und ich verstehe, dass er so süß ist, aber stell dir vor DU wärst in der Situation des Vögelchens.
Du kannst hin wo du willst, die ganze Welt bereisen und wirst auf einmal in ein Haus gesperrt aus dem du nie wieder entlassen wirst.
Er hat es doch draußen bei seiner Familie viiel schöner oder nicht? :)

Hallo!

Sei er noch so süß, lässt du den mal Schön wieder frei!

Falls du noch was von ihm haben willst: Informiere dich mal Gut über die Vogelfütterung, bitte Ganzjährig!Keine Haushaltsreste, nur Vogelfutter! So wird er dann auvh wieder kommen!

Damit du beim nächsten mal richtig handeltst: Wenn du sowas siehst dann befreit du den Vogel ganz vorsichtig(!)Und lässt ihn sofort wieder frei!

Gruß,
RaupFisch

War es in Ordnung von mir meiner Katze einen noch lebenden Vogel wegzunehmen?

Sie hatte einen Vogel gefangen und dann losgelassen. Der hatte noch gelebt also hab ich ihn in das Zimmer meines Vaters gesperrt bis er sich erholt hat und habe ihn wieder frei gelassen. War es in Ordnung von mir oder hätte ich meine Katze den Vogel töten lassen sollen?

...zur Frage

Katze reißt Vogel?

Hi, liebe Community! Also... Wir haben seit einigen Monaten eine Katze. Sie gehörte vorher unseren amerekanischen Nachbarn. Als diese in die USA zurückkerhrten, ließen sie sie einfach in Deutschland. Ich durfte sie behalten. Sie schläft z.z auf unserer Terasse in einem Kratzbaum und darf nicht ins Haus. Vor zwei Wochen fanden wir auf unserem Dachboden einen Spatz, der aus dem Nest gefallen war. Wir brachten ihn zum Tierarzt und peppelten ihn auf. Meine Katze ist mitsamt ihrem Kratzbaum dann auf unsere Terasse umgezogen. Sie sollte dort bleiben, bis der Vogel kräftig genug war, um ihn frei zu lassen. Vorher war die Katze immer bei uns im Haus. Als meine Mutter heute dann ausversehen die Terassentür offen lies, kam meine Katze ins Haus und schnappte sich den Vogel! Meine Muttet erzählte es mir als ich aus der Schule kam. Jetzt muss die Katze weg. Ich finde das nicht fair, da sie nur ihrem Instink gefolgt war. Sie hat mich oder jemand anders auch noch nie gebissen oder gekratzt. Was meint ihr? Ist es fair die Katze wegzuschicken? L.G.🌺

...zur Frage

Verliert man das Interesse an seinen Haustier?

Vor ein paar Jahren wollten wir uns einen Vogel kaufen. Wir haben versprochen, immer den Käfig zu säubern und essen zu wechslen.

Nach 3 Monaten will keiner mehr den Käfig reinigen und das Futter wechseln. Alle wollen was anderes. Ist das normal?

...zur Frage

Vogel im Schlafzimmer frei fliegen lassen?

Hallo. Ich möchte mir schon lange ein Haustier zulegen und bin auf einen Vogel gekommen, weil ich es für Tierquälerei halte Tiere in Käfigen oder Terrarien zu halten. Deshalb sollen die Vögel in meinem Zimmer frei fliegen dürfen. Welche Vögel sind geeignet und worauf muss ich achten?

Danke im Voraus;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?