Völlig unklare Aufgabenstellung bei Kombinatorik?

...komplette Frage anzeigen Kugeln - (Schule, Mathematik, lernen) Früchte - (Schule, Mathematik, lernen) NUN - (Schule, Mathematik, lernen)

2 Antworten

Beim ersten Mal ist die Reihenfolge der Buchstaben zu berücksichtigen, d.h., wir suchen das 3-Tupel (N,U,N) als Ergebnis.

Beim zweiten Mal kommt es lediglich darauf an, dass wir 2 Birnen und einen Apfel erhalten, d.h., wir brauchen eine Menge {B1,B2,A}={(B,A,B),(A,B,B),(B,B,A)} (ich labele dir Birnen einfach durch bei der Menge) als Ergebnis.

Die jeweiligen Eriegnisse treten natürlich mit unterschiedlichler Wahrscheinlichkeit auf, die man z.B. über ein Baumdiagramm ermitteln kann.

Vllt. hilft das ein bisschne weiter.

VG, dongodongo.

tommy40629 31.08.2014, 17:04

Die Wahrscheinlichkeiten waren alle am Ende der Pfade immer gleich, also bei den günstigen gesuchten Ergebnissen.

0
dongodongo 01.09.2014, 09:36
@tommy40629

Das kann sein, ich habe das nicht durchgerechnet. Allerdings tragen bei Aufgabe zwei mehr Pfade zur Gesamtwahrscheinlichkeit bei, als bei Aufgabe eins. Mit dem Baumdiagramm kann man graphisch den Ergebnisraum zerlegen und Wahrsceinlichkeiten leichter "abzählen", und so die eigentlich gesuchte Wahrscheinlichkeit berechnen.

VG, dongodongo.

0

Einmal musst du die Reihenfolge beachten (weil UNN ist nicht NUN) und einmal ist sie egal

tommy40629 31.08.2014, 17:01

Also bei den Aufgaben darauf achten, ob die Reihenfolge beachtet werden muss, oder ob sie egal ist?

0

Was möchtest Du wissen?