Völlig motivationslos, was kann ich tun?

5 Antworten

Das mit dem "funktionieren" müssen kenne ich. Den Rest auch. Bin selbst zwar erst 17, aber mir geht es recht ähnlich. Werde auch in ner Woche in Therapie gehen.

Habe dazu eine Kurzgeschichte geschrieben, zum Sinn des Lebens aus meiner Sicht: http://www.wortkrieger.de/showthread.php?57322-Game-of-existence

... falls es dich interessiert.

Dir scheint es nicht gut zu gehen. An deiner Stelle würde ich vielleicht mal diesen Test machen:http://nie-mehr-depressiv.de/depressionstest/?questionnaire=start

Unter Glück hat jeder seine eigene Definition dabei unterscheidet man zwischen kurzen Glücksmomenten und Glückseligkeit. Aristoteles und Epikur sind dabei 2 Interessante Philosophen falls du sie dir mal anschauen willst ansonsten würd ich mal sagen mach mal was neues z.B. Ne neue Sportart oder allgemein ein neues Hobby und komm mal aus deinem Alltag raus vielleicht tut es dir mal gut wenn du aus diesem monotonen Ablauf raus kommst

mir geht's manchmal genauso, mein Leben besteht daraus mir die Zeit zu vertreiben, traurig wa..

hab das Glück noch im "Schutze" zu sein, wie es dann aussieht wenn ich komplett selbstständig im Leben stehe.. kein Plan

hast du Ziele, was hält dich von ihnen ab? Sei so erhlich wie du willst

Bin ich einfach zu dumm für diese Welt?

Hallo ihr lieben, Mir geht's in letzter Zeit sehr schlecht, ich weiß nicht was ich mit mir machen soll. Ich habe seit knapp eins zwei Wochen das Gefühl als wäre eine Leere in mir und Traurigkeit....

Ich fange einfach mal an zu erzählen, vielleicht kann mir dann jemand einen Rat geben was ich gegen dieses Gefühl das ich habe machen kann. Ich habe schon seit 10 Jahren Probleme mit meinem Körper, ich bin nicht mega dick aber habe schon 10 kg ubergewicht und diese versuche ich schon seit Jahren runterzubekommen vergebens, denn der Jojo Effekt holt mich immer wieder ein und leider habe ich keinerlei Unterstützung seitens meiner Eltern was mich zusätzlich sehr belastet, da sie manchmal sehr verletzende Dinge sagen die weit unter der Gürtellinie sind! Genaueres könnt ihr in meiner letzten Frage lesen. Ich widme, gefühlt, mein ganzes Leben für Kosmetik und Abnehmen und Schönheit und all diesen Oberflächlichen Mist! Natürlich liebe ich es mich schön zu machen, wie die meisten Frauen auch aber dadurch das ich durch diesen Winter sehr trockene Haut bekommen habe und dadurch auch Pickel entstanden sind habe ich Makeup und alles etwas runtergeschraubt und meiner Haut viel Feuchtigkeit gegeben. Jedoch ist mein Vater der Meinung das ich krank bin und sofort zum Hautarzt gehen muss, denn so schlimm wie ich aussehe kann ich nicht auf die Straße (es sind tatsächlich zwei Pickel wenns hochkommt). Und da kommt es wieder hoch meine Eltern die mir niemals sagten ich bin schön, beim ersten Pickel in der Pubertät gleich zum Arzt gerannt sind weil es ja nicht schön ist so mit mir zu laufen. Viele Dinge verboten haben und dann erzogen sie uns immer nach dem Prinzip "was würden denn die anderen denken?". Ich bin einfach traurig darüber, ich möchte einfach nur einmal das sie mir sagen "heute siehst du mal gut aus" oder irgendwas schönes und nicht immer was auszusetzen haben an meiner Figur an meinem Makeup an meinen Haaren an meiner Kleidung oder an meinen Träumen und Ideen. Und seit ich 20 geworden bin fühle ich diese Enttäuschung sehr und es verletzt mich einfach. Ich liebe meine Eltern so ist es nicht aber dadurch das sie so sind und es nicht. merken, verletzen sie mich und haben es Jahre lang gemacht. Worüber ich mir jetzt seit langem Gedanken mache ist als mein Lehrer letztes Jahr mich vor der kompletten Klasse gedemütigt und beleidigt hat, obwohl ich ihn was privates Fragen wollte über meine Note. Dieser Lehrer hat mein Leben zerstört und hat mich einfach nur enttäuscht. Er war zwei Jahre lang mein Lieblingslehrer, nicht weil er so toll unterrichtete nein weil er vom Charakter her immer offen war und einem zugehört hatte und immer interessiert war wenn ein Schüler ihm was sagte. Ich habe zwar keine guten Noten bei ihm geschrieben, das war mir bei dem Fach auch egal, denn es ging nur ums einbringen. Doch dann beleidigte er mich ich ware dumm und warum ich überhaupt der Meinung bin Abitur machen zu wollen etc.

...zur Frage

Ist es möglich seine geistige Energie in körperliche umzuwandeln?

Hallo, Ich weiß, die Frage kling sehr verrückt. Aber ich mache gerade viel Leistungssport und habe mich da auch stark verbessert. Andererseits bin ich momentan auch sehr viel im Stress. Meist habe ich erst Abend eine Pause die länger als nur 5 Minuten ist. Heute hatte ich eine Chorprobe und nach einiger Zeit war ich extrem ka., da ich auch an diesem Tag sehr viel Stress hatte... Wir mussten fast ca. 2 Stunden stehen und das bereitete mir kaum Probleme, doch als ich einen Text sagen musste konnte ich kaum noch was aus mir rausholen... Ich habe zwar noch mitgesungen und stand auch größtenteils, doch geistig war ich nicht mehr da und starrte nur noch in die Leere, da das einfach entspannter war. Wir hatten auch zwischensurch 10 minuten pause... ich hörte musik, um mich zu entspannen. Die Leute um mich herum lachten und hatten Spaß... ich war nicht mehr richtig da... Bei einem Stück sollten wir lächeln. Mein Gesicht lächelte breit, meine Augen blieben leer. Später zurück mit dem Fahrrad... grobe Unterhaltung aber nicht wirklich da. Am Ende konnte ich plötzlich viel schneller fahren als sonst, hatte das Gefühl meine Kraft sei unerschöüpflich. Geistig völlig ausgelaugt. Nun fühle ich mich emotionslos. Der Unterschied zwischen glücklich und traurig ist gering. Der Unterschied zwischen glücklich oder traurig und emotionslos ist groß. Liegt das am Stress? Oder habe ich meine Kraft ausversehen "übertragen"? lg

...zur Frage

Was soll ich nur tun, wenn ich traurig, wütend, zickig und depressiv bin?

Ich will niemand sehen. Jeder kleine mist regt mich auf. Ich esse nichts mehr. Kriege sogar schmerzen obwohl ich nicht krank bin (Kopf,Bauch). Ich mach das Licht aus gehe in mein Zimmer und leg mich einfach in mein Bett und tue nichts. Es gibt einen Haufen aufgaben für mich, Sachen die ich noch erledigen muss aber ich hab 0 antrieb und will diese Sachen einfach nicht erledigen. Sie stressen mich nur. Momentan läuft viel echt schief in meinem Leben...Schule, Familie, privates...Und die Lehrer meinen sie würden mir helfen, hören mir aber nicht einmal zu. Ich will das alles nicht mehr machen...das ist mir zuviel :( und das alles passiert genau dann in dem Jahr, wo ich am meisten gas geben muss in der Schule. Ehrlich ich könnte einfach umkippen. Mir macht einfach nichts mehr Spaß, das ist sowas von frustrierend. Was ist nur los mit mir? Geht mein Leben jetzt den Bach runter? Ich brauche irgendwie Hilfe...

...zur Frage

nicht genutztes wochenendgrundstück?

Hallo, ich hab da mal ne Frage bezüglich eines nicht genutztes Wochenendgrundstück. Es geht darum,dasder eigendliche Besitzer verstorben ist. So weit so gut. Seit nun mehr als 5 Jahren wird dieses von den Erben nicht genutzt. Das Wochenendgrundstück verkommt total incl. das Haus (eine Finnhütte). D.h. es wird nicht gepflegt und ist total verwuchert. Der Zaun ist total hin. Dieses Wochenendgrundstück wird immer mal von anderen Nachbaren ausserhalb beschnitten, da sonst z.b. der Güllefahrer nicht an die anderen Grundstücke rannkommt. Dieses Grundstück liegt im Aussenbereich, fast im Wald. Die Erben haben selber grosse Eigentumshäuser und sind völlig desinteressiert und lassen es völlig links liegen. Telefonate lassen diese Leute kalt und es passiert einfach nichts. Gibt es noch andere möglichkeiten, diese sogenannten Erben dazu zu zwingen endlich Ordnung zu schaffen? Es gab auch schon Kaufinteressenten....aber diese Lady will fast 100.000 € dafür. Ich habe schon bei Google versucht was rauszufinden aber finde einfach nichts. P.S. Das Grundstück liegt in Brandenburg im Aussenbereich. Man darf da wirklich nichts d.h. nicht bauen oder Ähnliches

...zur Frage

Ich hatte in letztet Zeit wieder verstärkt das Bedürnis, mich zu töten?

Bei mir läuft momentan echt alles schief und ich merke, wie wertlos und unnötig ich bin und von niemandem gebraucht. Ich hatte in letzten Tagen wieder das Bedürfnis mich umzubringen. Was kann ich tun ? Mir geht es richtig schlecht aber will meine Eltern nicht damit belasten.

...zur Frage

Was soll ich tun wenn ich Angst habe im Leben zu versagen?

Ich hab riesige Angst im leben total zu versagen was soll ich tun? Ich hab Angst das ich niemals erfolgreich werde, sondern vielleicht eines Tages sogar Obdachlos oder Arm werde oder noch schlimmeres? Jedenfalls habe ich die Befürchtung das ich mein Leben lang ein Versager bleibe der nichts auf die Reihe kriegt und niemals erfolgreich wird, als owas soll ich dagegen tun? Was soll man tun wenn man grosse Angst hat zu versagen und ist das normal? Ich meine es ist ja auch nicht so einfach im Leben erfolgreich zu werden oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?