Völlig ausgeleierte Bänder am rechten Sprunggelenk- hilft Muskelaufbau lebenslang?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du hast die möglichkeit eine stabi behandlung zu machen, aber dafür musst du schon sehr motiviert sein, da es sehr lange dauern wird, bis der erfolg sichtbar wird. denn: deine bänder sind kaputt, die kommen nicht wieder. aber es könnte sich ein bindegewebiges ersatzgewebe bilden.

du brauchst:

-muskulären aufbau der abgeschwächten muskulatur. vor allem stabilisierender aufbau dieser muskeln

-passive stabilisation der gedehnten/insuffizienten bänder (tapes/orthesen/verbände usw) und

-anpassung der ADL (activities of daily living). das heisst du solltest deine gelenke nicht mehr in diese maximale position lassen.

das ganze musst du über monate - möglichst 6-12 monate lang durchziehen. alle andere ist sinnlos mMn...

und lass dir nichts aufschwatzen, von wegen muskelaufbau würde nichts bringen. nur muskelaufbau wird vll. nicht DEN erfolg bringen, den man sich wünscht, aber das ist besser als nichts.

natürlich brauchst du für das alles jemanden, der dich richtig anleitet - sprich einen arzt und physiotherapeuten. das ist schon die nächste schwierigkeit, denn das ganze wird sehr schwierig, da sich die meisten ärzte mit physiotherapierezepten sehr schwer tun.

Muskelaufbau bringt bei kaputten Bändern gar nix.

In dem Fall würde schätzungsweise nur eine OP helfen. Die können die Bänder entsprechend kürzen. Ist eine lange Genesungsphase und eine Garantie werden die dann nicht geben.

Aber wenn das so krass ist, sollte man es vielleicht in Erwägung ziehen.

ich würde einen Orthopäden zu Rate ziehen wegen einer OP Deiner Bänder . wenn Du mal irgendwann einmal deshalb richtig umknickst und Dir das Gelenk brichst hast Du ganz schlechte Karten

Was möchtest Du wissen?