Vögel Zeichenen (aber eher solche schatten)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich selbst studiere 2D/3D - Animation. Mein Tipp ist: Suche dir Fotos und drucke sie aus, pause es auf ein anderes Blatt ab. Nun, damit die Zeichnung nach was aussieht, solltest du dir im Klaren sein, dass Koerper aus Formen bestehen. Schau, wie du das Tier einfach in 3D Grundformen (zb. Kugel) darstellen kann. Das ist dann wie das Grundskelett. Dann kannst du geformte Linien hinzufuegen, um Muskeln darzustellen. Ich empfehle dir Anatomie Buecher, damit du ein Gefuehl fuer Proportion bekommst. Louis Gordon- Human Anatomy ist ein Klassiker. Ansonsten natuerlich allerhand Zeichenbuecher, anhand der Zeichnungen kannst du auch sehen, ob es professional wirkt. Wenn es dir ernst ist, Beobachten ist das A und O. Mit dem Auge studieren, wie sich etwas bewegt und wie es von verschiedenen Winkeln aussieht. Letzter Tipp: Viele Anfaenger konzentrieren sich zu sehr auf den Umriss einer Figur beim zeichnen. Versuche, alles in 3D Formen vorzustellen. Auch wenn es nur eine Silouhette ist, die du zeichnen willst, das Ergebnis wird hundertmal besser sein mit dieser Methode.

So, hoffe konnte dir helfen :)

meinst du vllt die silhouette? da gibts tonnenweise bilder auf google ^^

Ja meine ich:D nur ist bei google irgendwie nichts richtiges drin :/

0

Was möchtest Du wissen?