Voegel in der Mietwohnung?

8 Antworten

Das ist nicht so einfach zu "Kleintiere" zu zählen leider. Durch den Lärm, der durch den Vogel entstehen kann, muss man das vorher mit dem Vermieter abklären.

Und übrigens Vögel bitte nicht alleine halten, das sind Schwarmtiere und sind alleine nicht wirklich glücklich. 😊

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich weiss, tut Mir leid dass ich nur einen Vogel erwaehnt habe😅

0
@aLychee

Alles super, viele Menschen wissen das nur nicht und man will seinen Tieren ja ein schönes Leben bieten im Normalfall 😄

0
@Calioniel

Ja, deswegen frage ich ja, ich mache Mir sirgen dass der Freiflug nicht erlaubt ist und in dem Fall wuerde ich keine Voegel halten wollen

0
Durch den Lärm, der durch den Vogel entstehen kann, muss man das vorher mit dem Vermieter abklären.

Es kommt drarauf an, welche Art. Wellensittiche, Nympfensitiche u. ä. sind gewiss nicht laut.

0

Du hast ja geschrieben, dass du das nicht hören willst. Ich schreibe es trotzdem: Es ist absolut verantwortungslos, Katze und Vögel in einem Haushalt zu halten. Selbst wenn die Katze Freigänger ist und "selten zu Hause": Wenn die Katze mal spitzgekriegt hat, was es da für einen Leckerbissen gibt, wird sie alles daran setzen, da dran zu kommen. Und irgendwann ist die Tür mal nicht zu... Das passiert einfach.

Als Kind habe ich das mal erlebt, und ich sage dir, es war nicht schön, vor allem für den Vogel.

Für kleine Käfigvögel brauchst du keine Genehmigung vom Vermieter. Es sei denn, du willst dir Graupapageien oder ähnlich laute Vögel zulegen. Da könnte es Probleme mit den Nachbarn geben.

Katzen sind auch nicht genehmigungspflichtig.

Katzen sind auch nicht genehmigungspflichtig.

Doch, sind sie. Sie zählen nicht als sog. Kleintiere.

1

Wenn Sie eine hilfreiche Antwort haben möchten, dann sollten Sie die Situation detailliert schildern.

Andernfalls wird Ihnen hier niemand helfen können.

Also bitte auch beim Fragestellen den gesunden Menschenverstand eingeschaltet lassen.

Mit besten Grüßen

gregor443

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Für die Haltung von Kleintieren bedarf es grundsätzlich keiner Erlaubnis. Demzufolge brauchst du diese auch nicht anfragen. Dein Vogel ist also konkurenzlos zum Kater.

Was möchtest Du wissen?