Vögel für die Außenvoliere?

5 Antworten

Ich hab Zebrafinken und Kanarienvögel in einer Aussen / Flugvoliere mit Dach. Im Winter ist sie zusätzlich Windgeschützt

Drinnen leben 5 Kanaren und 5 Zebrafinken....obwohl wir auf 1000 m ü M. wohnen, und unter Null Temp. haben im Winter, waren die Vögel noch nie krank...wichtig ist täglich frisches Wasser und zusätzlich fettreiches Futter....Im Winter kriegen die Kleinen zusätzlich zum normalen Futter zwischendurch mal einen Meisenknödel zu fressen.

Zu Deiner 2. Frage.....

Die Kanarienvögel singen  bereits in der Dämmerung...hauptsächlich in den Monaten Februar bis April....weil sie sich dann um die Hennen bewerben.

Die Zebrafinken sind auch nicht gerade leise...vor allem *plappern* sie den ganzen Tag.

Es gibt keine ruhigen lebende Vögel....in der Brutzeit pfeifen alle was das Zeug hält.

Rede zuerst mit Deinem sensiblen Nachbarn über Dein Vorhaben....bevor Du Ärger mit ihm kriegst.

Wie dein Name schon sagt würde ich dir zwecks Gesang Zebrafinken empfehlen. Die sind einfach klasse :)

Ich selbst habe Agas zu Hause, allerdings ist meine Voliere wesentlich größer :) Kanaris könnten evtl auch passen, aber ich würde an deiner Stelle eher mal beim Vogelzuchtverein anrufen und mich dort beraten lassen... NICHT in der Zoohandlung...die haben meinstens keinen Plan!

Hihi:-) Ja, ich hatte früher mal Zebrafinken und fand die ganz toll... Damals in einem Käfig und nich in der Außenvoliere

Ich hab aber gelesen, dass man die nicht in einer Außenvoliere halten sollte??? Weil die ja aus australien Kommen. 

Oder stimmmt das nich????

Das wär super!

LG

0
@Zebrafink152003

Meine Agas kommen aus Afrika und hocken sogar bei Schnee draußen...FREIWILLIG versteht sich:D

Die haben immer die Möglichkeit nach innen zu gelangen. Bei mir in der Innenvoliere herrschen kontinuierlich 10°C wenn es draußen kälter ist.

Ich bin - mehr oder weniger - unfreiwillig zu meinen Vögeln gekommen. Ich persönlich würde mich nächstes mal besser beraten lassen, sollte ich mir nochmal Vögel nach Hause holen :) Im besten Fall von Fachleuten ;)

0

Sollen die Vögel immer da drin bleiben? Dafür finde ich 2m zu schmal. Im einem durchschnittlichen Wohnzimmer haben Vögel deutlich mehr Freiflug.

nicht wissen wie groß der Außenbereich ist, aber meckern.

0

An alle Vogelexperten!

Hallo, ich und meine Oma haben gesehen, dass wir ein Vogelnest von einer Amsel haben:-) Doch heute haben wir auch entdeckt, dass ein weißer Vogel der schwarze Flecken hat in das fremde Nest setzt und verucht die Jungen zu fressen! Wir haben ihn zum Glück verjagt. Aber er lauert und hpft im Garten rum. Der Vogel ist seit ca. 1-2 Monaten bei uns!!!!!!!!

**Was ist das für ein Vogel? Was ist der Trick, ihn wieder los zu werden? Gibt es eine Seite mit Tipps?

Vielen Dank

Zoo111 ####**

...zur Frage

Wie lange können Sittiche ohne Nahrung auskommen?

Ich habe 2 Nymphensittiche,da ich weg war und meine Elter nauch weg waren hatte er 1-2 Tage nichts zuessen im Napf (aber auf dem boden da sie arg die Körner herum werfen),nun frisst einer meiner beiden seit 5min aus dem Napf. Es war ein fehler von mir das ich daran nicht gedacht habe,aber wielang hätten sie überlebt ? ODer wielang überleben Sittiche allgemein ohne Essen ?

...zur Frage

Lärmbelästigung in sanierter Wohnung, wie vorgehen?

Ich bin nach längerer erfolgloser Wohnungssuche am 01.02.2016 in eine 1 Zimmer Wohnung gezogen. Es handelt sich dabei um eine 1 Zimmerwohnung in einem Mehrfamilienhaus aus den 1960er Jahren. Die von mir bezogene Wohnung wurde vor meinem Einzug komplett neu Saniert (neues Bad, neuer Boden, neue Elektroleitungen). Es handelt sich bei der Liegenschaft um eine Seniorenwohnanlage, jedoch werden die Wohnungen auch an Studenten (so wie mich) vermietet.

Seit der ersten Nacht in der Wohnung werde ich permanent durch laute Fernsehgeräusche belästigt. Diese Geräusche kommen aus der Wohnung unter mir, die von einem älteren Herrn bewohnt wird. Er schaut von ca. 20 Uhr an Fernseher, meistens bis ca. 01:00 Uhr - 03:00 Uhr Nachts. Das Fersehgeräusch ist laut und deutlich in meiner Wohnung zu hören und unheimlich nervig. Als wäre das nicht genug, geht der Nachbar dann zwischen 01:00 - 03:00 Uhr ins Bad duschen. Dabei entsteht ein extrem lautes Wasserrauschen, welches aus meiner Wand kommt und so laut ist, dass ich davon immer geweckt werde. Es ist kurioserweise lauter, als wenn ich den Wasserhahn oder die Dusche in meiner eigenen Wohnung betätige.

Die Wohnung scheint extrem schlecht gegen Schall isoliert worden zu sein, bzw, ich vermute dass im Zuge der Sanierung die Wände geöffnet und nicht fachgerecht wieder geschlossen wurden. Man hört wirklich alles aus der Wohnung unter mir. Der Mieter hustet die halbe Nacht lang, da er scheinbar Lungenprobleme hat, was ebenfalls extrem störend ist. Auch höre ich seine Klingel bei mir in der Wohnung so als würde meine eigene klingeln.

Ich bin normal nicht sonderlich empfindlich, aber in dieser Wohnung ist es einfach nicht möglich abends zur Ruhe zu kommen und mal abzuschalten, da man permanent , jeden Abend und bis spät in die Nacht hinein durchgehend beschallt wird.

Ich habe der Wohnungsbaugesellschaft bereits mein Problem geschildert, worauf hin diese den Mieter unter mir bitten wollte den Fernseher leiser zu stellen. Bisher ist dies nicht geschehen und selbst wenn er der Fernseher leiser stellen würde, wäre da immer noch das extrem laute Wassergeräusch aus meiner Wand und das durchgehende Husten.

Gibt es ein Gesetz, dass den Vermieter verpflichtet, ein Mindestmaß an Schallschutz zu gewährleisten? Es kann doch nicht sein, dass man in seiner eigenen Wohnung permanent störendem Lärm ausgesetzt ist. Wie gesagt, ich vermute dass hier bei der Sanierung gepfuscht wurde, speziell da sich keiner der anderen Nachbarn gestört zu fühlen scheint. Ich wohne übrigens im 3. OG , welches auch zugleich das oberste Stockwerk darstellt.

Als ich die Wohnung bezogen habe, wurde ich noch explizit darauf hingewiesen, dass ich mich leise verhalten solle und nicht zu spät Duschen dürfe, da ich Rücksicht auf die überwiegend älteren Bewohner nehmen müsse.

...zur Frage

Ist das ein papagei?

Hay unzwar bin ich gerade in der türkei und bin bei meinen bekannten. Die haben einen vogel seid letztes jahr wo er noch viel kleiner war als jzt . Nun Wurde den gesagt dass das ein papagei sei und auch irgendwann sprechen kann. Irgendwie ist er noch voll klein für ein papagei und er ist noch sehr scheu . Was kann man gegen die scheue machen ? Und ist das wirklich ein papagei wenn ja welches ? Er ist ungefährt so groß wie meine hand bisschen größer

...zur Frage

Veilchenlori mit Bourkesittich und Rotflügelsittich?

Hallo, Kann man ein Pärchen Veilchenloris mit einem Pärchen Rotflügelsittichen und zwei Pärchen Bourkesittichen in einer großen Außenvoliere (mit isoliertem Schutzhaus!) halten?

Und bevor ich mal wieder verurteilt werde: Ich Frage hier einfach aus Interesse und werde mich sorgfältig informieren bevor ich mir irgendein Tier anschaffe!!! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?