Vögel als Haustier die nicht so alt werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da würde mir aktuell am ehesten ein Kanarienvogel oder Wellensittich einfallen. Da würde die mittlere "Lebenspanne" bei guter Zuwendung noch am ehesten passen. Bereits beim Nymphensittich würde es allerdings " zu lang " für Deine Erwartungen werden.

Bedenke bei Sittichen / Papageienartigen ( und anderen "Ziervögeln" ) aber unbedingt die ursprüngliche Zugehörigkeit zu einem Schwarm. Daher bitte NICHT einzeln halten .

( DAS war bis vor wenigen 1-2 Jahrzehnten selbst in Haustier-Fachhandlungen noch kein wirklich beachtetes / bewusstes Thema )

Du möchtest mindestens zwei Vögel kaufen. Es gibt keinen Vogel den man alleine artgerecht halten könnte.

Kanarienvögel leben so um die 8 bis 15 Jahre. Sittiche werden deutlich älter.

Vielleicht möchtest du kein Jungtier, sondern einen Senioren kaufen. Züchter geben gern Tiere ab, die zu alt zum Vermehren geworden sind. Auch Tierheime haben manchmal alte Vögel, die jemand aus eigenen Altersgründen abgeben musste.

Frag dich also durch nach älteren Abgage-Vögeln! Aber bitte informiere dich VORHER über die Bedürfnisse der jeweiligen Art:

  • Keine Vogelart darf alleine gehalten werden.
  • Freiflug muss täglich mehrere Stunden möglich sein, d.h. du darfst deine Vögel höchstens nachts oder zum Lüften in den Käfig sperren.
  • Dein Zimmer muss also vogelsicher eingerichtet sein.
  • Gerade bei älteren Vögeln sollte ein vogelkundiger Tierarzt erreichbar sein.
  • Was für Futter, Spielzeug und Käfigeinrichtung nötig ist, kommt auf die jeweilige Vogelart an.
  • Ob zwei Männchen, zwei Weibchen oder nur Pärchen sich verstehen, kommt ebenso auf die jeweilige Art an.

Halli Ripmav2000, dass Du Dich vorab über die Lebenserwartung informierst freut mich sehr.

Zebrafinken haben die geringste, können aber auch bis zu 10 Jahre alt werden http://www.tieranzeigen.at/vogellexikon/zebrafinken/ Sittiche und Kanarienvögel bis zu 15 Jahre.

Was möchtest Du wissen?