Vodafone Vertragsverlängerung 6 Monate vorher möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Gravour,

wenn Du Vodafone nicht drei Monate vor dem Vertragsende eine schriftliche Kündigung zusendest, wird Dein Vertrag automatisch, um 12 Monate verlängert. Das heißt, dass Du, wenn Du mit Deinem Vertrag und den dazugehörigen Tarifen zufrieden bist, eigentlich nichts machen musst und weiterhin Kunde bleibst. Wenn Du in einen höheren Tarif wechseln möchtest, dann musst Du nicht auf die Vertragsverlängerung warten, sondern kannst das jederzeit über den telefonischen Kundenservice, im Shop oder online im Kundenbereich „MeinVodafone“ tun. Hier erfährst Du auch, wie lange Dein aktueller Vertrag noch läuft. Wechselst Du in einen höheren Tarif, verlängert sich Dein Vertrag nicht sofort. Auch dann wird er erst am Ende automatisch um 12 Monate verlängert, wenn Du nicht kündigst. Du kannst natürlich auch jederzeit in einen niedrigeren Tarif wechseln. Allerdings verlängert sich Dein Vertrag dann sofort um 24 Monate.

Wenn Du Deinen Vertrag verlängern und ein neues Handy dazu bekommen möchtest, kannst Du das online, am Telefon oder im Shop machen. Das ist allerdings erst zwei Wochen vor dem Vertragsende möglich. In Einzelfällen ist eine Verlängerung auch schon früher möglich. Dann kann Vodafone von Dir aber eine Ablösung für den alten Vertrag und eine Zuzahlung für Dein neues Handy verlangen.

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Antwort weiterhelfen.

Dein Team von DeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gravour
30.11.2015, 10:50

Naja aus gutem Freundeskreis habe ich erfahren, das diese Ablösesumme bei Vodafone garnicht Existiert bestätigte mir auch die Frau im Shop mit den Worten "Ablöse" sowas gibts bei uns nicht, wenn wir sowas machen, dann aus Kulanz und wenn es sich für uns Lohnt, deshalb hatte ich ja gefragt ab 5 Monate wurde es mir angeboten aber ob es  halt jetzt schon geht. Heute werde ich einenn Anruf bekommen von der Kundenrückgewinnung und dann mal schauen :)

0

Deine Vorgehensweise ist vollkommen richtig und ich empfehle allen, die gute Angebote erhalten wollen, den laufenden Vertrag immer erstmal fristgerecht zu kündigen.

Alle Anbieter (Festnetz und Mobilfunk) haben Abteilungen für die Kündigerrückgewinnung bzw. Kündigungsprävention und diese Abteilungen haben erweiterte Befugnisse und können besonders günstige Angebote unterbreiten, wenn dadurch die Rücknahme einer Kündigung erreicht wird.

Die vorzeitige Vertragsvelängerung ist aber kein vertraglich gesichertes Recht des Kunden, sondern nur ein Kulanzangebot des Anbieters. Wenn die bei Vodafone in deinem Fall sagen das es im Januar geht, dann ist das so! Du kannst sicher sein das die bemüht sind, dich solange wie möglich zu binden. Wenn die früher könnten, würden sie auch deinen Vertrag bereits jetzt verlängern. Dabei gilt es aber eine wichtige Sache zu beachten:

Wenn man bereits 6 Monate vor den regulärem Ablauf eine Vertragsverlängerung vornimmt, hat der neue Vertrag eine Laufzeit von insgesamt 30 Monaten. Restlaufzeit + neuer Vertrag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gravour
30.11.2015, 10:11

Mir wurde gesagt, das sich der Vertrag eben nicht um 3 Monatr verlängert sondern ab Neuvertrag wieder 24 Monate gelten gruß

0

Was möchtest Du wissen?