Vodafone-Router in 1&1 Netzwerk integrieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jein. Nicht so wie Du es angedeutet hast. Das Intranet der Fritzbox kann nicht die "Internetquelle" für die EASY sein. Da ich keine geschenkt bekommen habe kann ich jetzt nur raten, vielleicht hilft's.

An der Easy alles abschalten was WAN betrifft. DHCP-Server abschalten. LAN IP auf Netz der Fritzbox stellen (192.168.178.2/24 falls die frei ist) WLan einschalten.

Mit Lan-Kabel mit der Fritzbox verbinden, nicht den WAN-Port verwenden sondern einen Lan-Port

Dann funktioniert die Easy als WLan-AccessPoint und wenn du genug Lan-Ports frei hast auch als Switch  und macht Dein Netz größer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Richthofen88
10.04.2016, 17:38

Ich versteh nicht ganz was du meinst, aber ich will nicht ins intranet der Fritzbox(glaub ich). Ich habe ein langes Lan-kabel(20m), welches in einer Lan-Dose steckt. Die ist mit der Fritzbox verbunden. An dem Lan Kabel steckt ne Ps4 und geht ins internet. statt der ps4 will ich aber jetzt die easy hinhängen und die mit ps4 und pc verbinden sowie per wlan mit nem tablet. die geräte müssen die geräte an der fritzbox nicht erkennen sondern nur ins internetz.Also eigenes netzwerk wie gesagt.

0

Falls noch Fragen offen sind, melde Dich. Ich betreibe etwas ähnliches:
Easybox 904 xDSL als Router mit einer 803 als WLAN-Hotspot und einer 803 als WLAN Repeater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Richthofen88
16.04.2016, 19:04

Danke für das Angebot. Weist du wo ich die von flaglich genannten Punkte ausschalten kann ? Und Ob das alle sind ? Und ob es Probleme mit dem Vertrag gibt wenn ich das Vodafone gerät ins 1&1 Netzwerk lasse? Danke im Vorraus.

0

Was möchtest Du wissen?