Vodafone Internet & Telefon Aufstockung auf 100.000er Leitung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine Vodafone-Nummer, von daher schon mal ok. Du hast auf jeden Fall das 14-Tägige Widerrufsrecht, da der Vertrag telefonisch abgeschlossen wurde. Kannst du über die 1212 machen, aber bitte dort unbedingt um eine Bestätigung des Widerrufs per Mail.

Zum Thema unerlaubte Werbeanrufe:

Unklar ist ob du Vodafone nicht erlaubt hast (irgendwo in den Vertragsbedingungen) dich über ein Callcenter oder eine Werbefirma zu "neuen Vertragsbedingungen" informieren zu lassen.

Die Art und Weise des Anrufes ist allerdings schon sehr zweifelhaft, auch Verträge können durchaus betrügerisch erlangt werden. Ein deutsches Callcenter würde nie so vorgehen, da könnte man wegen Betruges gegen den direkten Anrufer ermitteln, vermutlich wurdest du also trotz "deutscher" Nummer aus dem Ausland angerufen und die Verträge werden hier in Deutschland dann von einer Werbefirma aufgekauft. Rufnummern lassen sich seit Jahren vortäuschen. (spoofing)

Zum Thema Haustürgeschäfte (Telefonabschluss gehört dazu)

Du hast das Recht auf Widerruf, normalerweise 14 Tage, (oder länger ohne Belehrungshinweis) allerdings greifen seit geraumer Zeit EU-Rechte in das Fernabsatzgesetz ein, so dass ich dir nicht definitiv sagen kann ob dies für deinen Vertragsabschluss mit deinem Dienstleister in diesem Fall auch wirklich so gilt. Ich würde dir empfehlen dich in einem Vodafone-Shop zu erkundigen wenn du nicht warten kannst (siehe unten), schriftlich kannst du zwar Widerspruch einlegen aber ohne Aktenzeichen von Vodafone wegen was und wegen welcher Vertragsänderung? Bislang ist es doch nur eine Vermutung.

Du kannst auch warten bis du ein Begrüßungsschreiben oder eine schriftliche Änderung des Vertrages bekommst, denn das musst du erhalten. Dann hast du das Aktenzeichen und kannst dagegen vorgehen. Du kannst dir auch überlegen ob du die Zeit investieren willst Strafanzeige zu erstatten, falls sich der Betrug bestätigt.

Meiner Kenntnis nach kommt der überwiegende Teil der Werbeanrufe aus dem Bereich Erdoganland, ehemals Türkei.

Der neue Tarif ist wohl "Red Internet & Phone 100 Cable", das würde preislich passen. Der alte Tarif war wohl ein VDSL25 Anschluß.

Kabel ist von der Kostenseite für Vodafone günstiger als DSL, deswegen versuchen sie diese wohl umzustellen.

Beachte, dass du den Router dann nichtmehr an der Telefondose, sondern an der (TV) Kabel Dose anschließen musst.

Ich habe bereits Kabelanschluss, da das Haus wohl nur über einen Kabelanschluss verfügt. Ich glaube daher wäre ich bereits richtig eingestöpselt. (Wenn es sich denn hierbei wirklich um ein Angebot von Vodafone handelt).

0

Telefon + Internet - nutzt o2 und Vodafone die selbe Leitung wie die Telekom?

Hallo zusammen,

ist es im Endeffekt egal ob ich einen Internet + Telefonievertrag bei o2, Vodafone oder der Telekom direkt abschließe, weil alle die selbe Leitung mit der selben Leistung verwenden?

Oder gibt es Unterschiede?

...zur Frage

Faxanschluss legt Internet lahm?

Vorab: Ich bin ABSOLUTER LAIE und verstehe kein Techniker-Japanisch, alle Fachbegriffe und Abkürzungen etc. sind erlesen/ergooglet.

Ich habe mir einen HP Officejet Pro 6960 gekauft und nun nach erfolgreichem Installieren und Testen probiert, mich mit dem Thema Faxen zu beschäftigen.

Ich habe das mitgelieferte Kabel von HP an der richtigen Stelle angeschlossen. (1-LINE statt 2-EXT)

Auch an der Telefondose (NFN) habe ich den richtigen Anschluss (N) gewählt. Laut Wikipedia nutzt man nämlich F für das Telefon und N für Nebengeräte (u.a. Faxgeräte).

Nun habe ich das DSL-Kabel für mein Internet an dem F und das Faxkabel an einem der beiden N angeschlossen. Doch sobald ich das Faxkabel anschließe, habe ich kein Internet mehr.

Warum???

Muss ich in den Fritzbox-Einstellungen (Fritz.box) etwas einstellen? Muss ich eine freie Leitung im Drucker hinterlegen? Muss mein Telefonanbieter (Vodafone) mir eine Extra-Leitung für Faxe zur Verfügung stellen? (ich bitte um jede noch so bescheuerte außer „hast du alles neugestartet / aus- und eingestöpselt“)

Einstellungsassistent und Testdrucke und Google konnten mir bisher auch nicht weiterhelfen.

Entschuldigung für die „direkte Sprache“, aber ich bin gerade richtig auf 180. ich benötige die Faxfunktuon dringend und intensiv für die Arbeit und habe mir extra dieses MF-Gerät dafür angeschafft.

Geräte:

  • HP Officejet Pro 6960
  • Fritzbox 7430
  • NFN-Steckdose

Ach ja, und ich nutze kein Haustelefon, obwohl ich eine Leitung besitze.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

100.000 DSL- Leitung. Es kommen laut Speedtest höchstens 50.000 durch. Laut Vodafone-Kabel-Deutschland liegt es nicht an der Leitung. Jemand Erfahrungen/Tipps?

Hallo, Seid unserem Umzug im September haben wir Probleme mit dem Internet. Wir haben bei Vodafone/ Kabel Deutschland eine 100.000er Leitung aber die Leitung ist mit 2 Geräten im WLAN schon überfordert und hat Aussetzer... Wir haben verschiedene Kanäle probiert und den Router getauscht und auch an verschiedenen Orten der Wohnung platziert. So oder so: es kommen laut Speed-Test nur 1.400- 50.000 durch. Laut Kabel Deutschland liegt es nicht an der Leitung. Wir sind mittlerweile ratlos und auch echt ziemliche Laien was das angeht. hat hier jemand schon mal ähnliches erlebt und hat Tipps für uns?

...zur Frage

Vodafone GigaGarantie benutzen ohne Tarif zu benutzen... Wie?

Ich habe vor ca. 2 Stunden die Karte meines GigaCube's in mein Handy gesteckt und APN geändert damit die auch funktioniert... Ich habe die GigaGarantie aktiviert da 50GB für die ganzen Updates nicht reichen und habe die 90GB auch erhalten. Nun habe ich es laufen lassen für 1,5 Stunden und war schockiert als ich sah, dass ich nur noch 25GB hätte... Und die GigaGarantie hat noch volle 90GB.

Wie kann man nur die 90GB der GigaGarantie benutzen ohne das mein Tarif was passiert? Ich habe nur 100GB / Monat da hier kein Kabel ist. Deshalb ist es mir wichtig.

...zur Frage

Preiswerter LTE-Tarif ohne Telefon- & SMS-Flat für's Smartphone

Ich habe seit einiger Zeit ein neues Sony Xperia Z1. Da mein alter Vertrag nun ausläuft & bereits gekündigt ist bin ich nun auf der Suche nach einem neuen Tarif.

Dabei möchte ich gern LTE nutzen, allerdings bin ich dabei wohl auf Telekom- & Vodafone-Anbieter eingeschränkt, da das LTE-Netz von O2 bei mir nicht verfügbar ist. Deshalb suche ich nun nach einem LTE-Tarif, allerdings ohne die übrigen Beigaben wie Allnet-SMS/Telefon-Flat usw. Dies würde sich bei mir keinesfalls lohnen, da ich mit dem Handy praktisch ausschließlich über WhatsApp schreibe. Außerdem bin ich Schüler und kann daher keinesfalls 30-40 € pro Monat in den Tarif stecken.

Ideal wäre also eine Internet-Flat mit 300-500 MB Highspeed in halbwegs ordentlicher Geschwindigkeit (müssen keine 50 Mbit sein, aber 21 Mbit/s wäre schon schön), dazu SMS & Telefonieren für 9 ct (notfalls auch 19 ct). Das Problem ist, dass zurzeit nur Tarife mit Allnet-Flat zu finden sind, die auch dementsprechend echt teuer sind (meist ab 30 €).

Meine Frage: Kennt jemand einen LTE-Tarif, der nicht zu viel kostet und dafür keine für mich unnötigen Flats enthält?

Danke für Antworten! :)

...zur Frage

Vodafone/Kabeldeutschland Tarif wechseln von 100k auf 200 k?

Hallo ich habe festgestellt das die 100 k leitung 41 € kosten und die 200 k leitung nur 39 € daher frage ich mich ob ich den tarif wechsel sollte.

Da ich mir aber denke mehr Leistung weniger Zahlen wieso sollte das so sein. Frage ich mich wieso ist die 200 k Leitung billiger shee ich einen Haken nicht ?

Besteht bei der 200 k Leitung eine Drosselung ?

Wäre nett wenn mir da jemand bescheid geben könnte.

MFG Hichaos

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?