Vodafone - arglistige Täuschung - was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn bei Dir nicht 6000 zur Verfügung steht, dann hat dies nichts mit der Seriösität des Anbieters zu tun. Im Vertrag bzw den AGB ALLER Anbieter steht das "bis zu .." zur Verfügung stehen. Auch wenn Du da nachfragst - dann machen sie eventuell noch eine Abfrage, wie es an der Adresse aussehen sollte. Ich weiß ja nciht was Du errecihen willst, aber die Aussage, dass Du die volle Leistung willst, ist einfach nur Schwachsinn. Wenn die Telekom keine schnelleren Leitungen bei Dir zur Verfügung stellt, wo soll dann ein anderer Anbieter (der die Leitungen von der Telekom mietet und dafür die Telekom bezahlt) schnellere Leitungen herbekommen??? Da nützt Dir auch eine Zusage nichts - außer Du willst aus dem Vertrag raus. Allerdings wirst Du bei einem anderen Anbieter auch nichts schnelleres bekommen - also wieso über eine günstige Leistung aufregen? (und Vodafone gehört zu den preiswerten Anbietern. Sicher - Du kannst die gleiche LEistung auch für das 1,5-fache direkt bei der Telekom bestellen..

Genau das gleiche Problem ist bei uns auch bei 1&1, habe mich diesbezüglich auch schon beschwert, ist nichts bei raus gekommen

Was soll dabei rauskommen - im Vertrag steht "bis zu". Diesen Vertrag akzeptierst Du bei Vertragsabschluss. Wenn die Leitungen der Telekom genutzt werden, können die Drittanbieter (die die Leitungen von der Telekom mieten und an diese eine Nutzungsgebühr bezahlen) nun mal nicht mehr zur Verfügung stellen...

0

Es heisst immer "BIS ZU 6 mbits"

wenn du es nicht schriftlich hast, kannst du leider nichts machen.

Ich hab ja GENAU DANACH gefragt ;-)

Ich kannte die Tricks mit "bis zu" ja auch schon lange vor Vertragsabschluss und hab es mir genau deswegen (unter Zeugen) bestätigen lassen. Ich will,das diese Nullen den Vertrag zu 100% erfüllen und nicht bloß zur hälfte!Wie kann ich das erreichen?Wenn ich nicht zur Arbeit erscheine,reißt mein Chef mir die Eier auch nicht nur halb ab...die sind ganz Weg xD

0
@Tomzn

Wenn du es nicht schriftlich hast, wirst du nichts erreichen

0
@XauXao

Das sehe ich anders.Ich werde zumindest aus dem Vertrag rauskommen.Doch das ist nicht mein primäres Ziel.Ich will das,was ich vertragl. vereinbart habe.Unterschrieben hab ich nämlich mal garnix...alles mündlich =oD...Sekundär hab ich hier wenigstens mal n bisschen virtuell auf den Kot geprügelt.Bringt mir zwar jetzt nix,aber vielleicht bewegt es andere Leute dazu,ihre Verträge mit seriösen Firmen abzuschließen.Nicht wie ich...mit Vodafone. Die haben alle kleine Glieder!

0
@Tomzn

Ich arbeite bei der Konkurrenz von Vodafone. Habe jedoch nichts schlechtes darüber zu sagen..Ausser das die, durch die Übernahme von Arcor zu wenig Leute im Callcenter sitzen haben..

0

Was möchtest Du wissen?