Vodafone 400k Leitung instabil und sehr langsam?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

am Rechner ca. 10k - 18k download /// DLAN bis zu 85k möglich

wenn du damit die blauen 85er Adapüter meinst, dann vergiss es, mehr als die 18MBit können die nicht wirklich netto.....

wenn du am Lappi nur 10MBit per LAN hast, aber am Handy per WLAN sogar 65MBit, dann solltest du deinen Lappi mal checken..... dann hast du ja am Modem/Router zumindest die 65MBit.....

is das normal das nur die 65 mbit durchkommen? von den 400?

0
@JacobHoffmann

über WLAN ist ein Test nicht aussagekräftig (viele Störfaktoren), dazu müßtest du per Kabel direkt am Modem/Router verbunden sein

dein Vertrag lautet auf "bis zu 400MBit", die Hälfte sollte zumindest "ankommen" ... dokumentiere es über mehrere Tage und zu verschiedenen Zeiten und wenn VF nicht mehr "liefern" kann an deinem Anschluß, dann lass deinen Vertrag runtersetzen

0

Ich habe seit Dezember 2016 (!) Probleme mit VF (früher KD). 

  • ab 18 Uhr werktags sowie komplett an den Wochenenden und Feiertagen (also wird's morgen und übermorgen wieder übel) Leistungseinbruch.
  • Laut Techniker im Dezember 2016 wird Glasfaser verlegt, das Problem sollte sich im Laufe des Jahres erledigen. 
  • Laut Hotline (Anruf von mir letzte Woche): Das Problem bleibt bis Mitte 2018 bestehen, die Auslastung der Leitung wäre bei 100 %. 

Zum Nachlesen - und das auch du nicht alleine mit mir bist:

https://www.planet3dnow.de/vbulletin/threads/427167-Spass-mit-Vodafone-KabelDeutschland-ueber-12-Monate-lang-Netzstoerung

Daher finde raus wann du keinen Downstream mehr hast, ob sich das wiederholt wie in den Zeitfenstern oben beschrieben - und dokumentiere alles!

Ich werde bei VF kündigen und suche mir dann einen Anbieter, welcher über VDSL geht. 

Ärgerlich: Vor Dezember 2016 lief die 25'000er Leitung eigentlich störungsfrei und ich hatte (fast) immer auch die Leistung für welche ich bezahlt hatte. 

Du meinst sicherlich 400 MBit/s 
Die vom Betreiber zugesagte maximale Geschwindigkeit gilt natürlich nur am Modem-(LAN)Ausgang.   

Wird die Geschwindigkeit deutlich unterschritten, unterbreche für ein paar Sekunden die Stromversorgung des Modems bzw. Modemrouters und lasse ihn neu starten.

Wenn sich danach die Geschwindigkeit nicht in die Nähe von 400 MBit/s erhöht, setz Dich mit dem Kabelnetzbetreiber in Verbindung und fordere Abhilfe.

es wird permanent unterschritten. und ich habe ja meinen laptop auch per lan direkt an den router gesteckt.

0

nix neues hatte den router hatte ich auch schon neugestartet.

0
@JacobHoffmann

Was heißt das?  -  Nenne doch bitte mal konkret die Speedtest-Werte, die Du jetzt  nach dem Neustart des Modemrouters am LAN-Ausgang festgestellt hast. 
Verwende sicherheitshalber auch einen anderen Speedtest, z, B. diesen:  http://speedtest.t-online.de/#/   


0

Wlan von 1k auf 100k Leitung, Wlan Option freischalten?

Guten Tag, Ich habe seid knapp einem Jahr einen Festnetz Vertrag bei Vodafone/Kabel Deutschland, nur gab's zu der Zeit leider nur eine verlegte 1k Leitung, nun haben wir Angebote mit einer 100k Leitung bekommen und damit auch einen Vertrag eingegangen (mit selbigen Anbeter). Da Kabel Deutschland ja die restliche Zeit des alten Vertrages bezahlt müsste der neue ja eigentlich direkt gültig sein, oder? Muss man da noch irgendwas umstellen? Wir hatten heute einen Elektriker hier der meinte wir müssen Wlan-Option freischalten lassen, das haben wir dann auch gemacht, vor ca. 6 Stunden, da die Frau am Telefon aber meinte es dauert nur 1 Stunde, bin ich jetzt etwas verunsichert. Muss ich jetzt noch irgendwas umstellen, oder einfach nur 24 Stunden warten? Wir haben auch ein Modem, und einen Router von Fritz! Falls das relevant ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?