Vocaloid: Miku Hatsune nicht die Nummer 1?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also Hatsune Miku war NICHT der erste Vocaloid.

Sie war die erste die von Crypton Future Media produziert wurde. Vor ihr kamen die "Engloids" LEON, LOLA & Miriam. Danach folgten die ersten japanischen Vocaloids mit den Namen Meiko & KAITO. Erst danch kam Hatsune Miku, im selben Jahr aber (2007) kamen auch die die Vocaloids Kagamine Rin & Len raus.

Dieses "Möchtergern-Fans" bezieht diese Person wahrscheinlich auf diese "08/15 Miku Fans", die eigentlich keiner der mehr als Miku hört so richtig leiden kann.

Das mit den "wirklichen" & "offiziellen" Vocaloids ist so:

Es gibt den Voice Synthesizer "Vocaloid", dieser kostet Geld um ihn bei sich daheim nutzen können,

Es gibt aber noch "UTAU" was vereinfacht eine kostenlose Version von Vocaloid ist. UTAU hat aber seinen eigenen Charaktere. Der bekannsteste UTAU wäre wohl Kasane Teto. Mit UTAU kann jeder daheim seinen eigenen UTAUloid mit eigenem Design und eigener Stimme kreiieren. Aber diese sind eben nicht offiziell.

Es gibt auch noch andere Synthesizer wie "CeVIO" & "Alter/Ego" und die so genannten "Fanloids" zu denen zB Akita Neru gehören.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig behilflich sein :)

Verstehe! Aber was genau ist dann alles offiziell, wenn ich fragen darf?

0
@MissBaerenkatze

Na ja alles das von Entwicklern entwickelt wurde und das "Vocaloid" verkauft wird^^

0

https://de.wikipedia.org/wiki/Vocaloid#Miku_Hatsune

Ihre Unterarme werden von Armstrümpfen bedeckt, während sie am Oberarm eine rote Tätowierung trägt, die sich als „01“ liest und damit eine Anspielung auf den ersten Charakter der Reihe von Crypton Future Media produzierten Vocaloids darstellt.

Hatsune Miku ist auf jedenfall der erste Vocaloid Charakter, der von Crypton Future Media produziert wurde.

Unter

https://de.wikipedia.org/wiki/Vocaloid#Auf_Vocaloid_aufbauende_Stimmen

siehst Du alle Stimmen.

Die vor Miku veröffentlichten Charaktere waren aus der ersten Vocaloid Version und eben auch nicht von Crypton Future Media produziert.

Wie man auch sieht ist Sweet Ann die erste Vocaloid2, nicht Miku.

Sie wurde zudem auch von einer anderen Firma, PowerFX produziert.

Du kannst deiner Freundin gleich mal sagen, dass sie sich das mit den "möchtegern-fans" sparen kann. Nur weil andere nicht alles wissen, macht sie das nicht weniger zu Fans.

Vor Hatsune gab es schon Vocaloid-Versionen und sie baut auf der Version 2 auf.

Aufgrund ihrer wachsenden Berühmtheit wurde sie zum Maskottchen gemacht. Sie ist damit die wirkliche Nummer eins.

Ich habe keinen Kontakt zu ihr, entschuldige wenn das missverstanden wurde. Ich folge dieser Person einfach auf diversen Plattformen. Aber gut zu wissen, dann kann ich mich ja beruhigt Fan nennen ohne gesteinigt zu werden, haha.

Oh, verstehe, also ist es damit auch keine falsch Aussage, wenn jemand meint "Miku ist die erste Vocaloid?" oder würde man trotzdem meinen, dass man dies nicht so unterstreichen kann?

0
@MissBaerenkatze

Chronologisch ist sie es nicht, in der Vermarktung allerdings schon. Sie hat nicht umsonst von den Entwicklern die 01 tätowiert bekommen.

Keine Herangehensweise wäre falsch.  

Ich bin übrigens auch ein kleiner Mikufan. :3 

0

Was möchtest Du wissen?