vll.schwanger, ex freund direkt sagen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein wichtiger Punkt, du musst immer daran denken, dass es Leute gibt, die nicht genau wissen, was in deinem Kopf durchgeht, deshalb ist es wichtig, einen leserlichen Text zu schreiben. Ich zumindest musste den Text mehrfach lesen.

Ich würde nicht darauf warten, dass er wieder beschließt mit dir zusammen zu kommen und ihm dann sagen, dass du nochmal schwanger bist.. Es könnte passieren, dass er dann wieder geht und das wäre für dich und ihn ziemlich unschön.. und vergess die Kinder dabei nicht! Also sag es ihm lieber sofort, achte besser auf die Verhütung und sei froh darum, dass du schon einmal ein Problem weniger hast und das nächste nicht aufgehoben wird, sondern gleich behandelt werden kann.. ^^

Du solltest dir auch darüber gedanken machen, ob es für dich wirklich sinnvoll ist und dich vorran bringt mit ihm weiterhin zu leben. Ich würde nicht viel davon halten, wenn mein Freund mit mir Schluss macht und er nach paar Wochen wieder ankommt und sagt, dass er doch wieder zurück zu Mami will..

ich weiss, man kann dann ja nachfragen....

und nein es geht ja nicht darum ob wir wieder zusammen kommen eher darum ob er dann klar ne entscheidung für sich finden kann, unabhängig von mir. ich will ja wissen ob er wollen würde oder nicht....und so eine nachricht würde ihn denke ich da eher beeinflussen. wenn ers dann erfährt wäre das kein grund mich zu verlassen für ihn,abe rwie gesagt wir sind dann sowieso kein paar.

und es ist unwahrscheinlich das ich schwanger bin, nur FALLS es so wäre. ich achte sehr gut auf die verhütung, war eja ein wunschkind. und diesmal ist seit sozusagen 14 jahren der erste richtige einnahmefehler...

und er hat nicht schluss gemacht.... dank dir!

0

er denkt darüber nach ob er dich eventuell wiederhaben will ? ........... und wenn er will dann gehst du wieder hin ? und wenn er nicht will dann bleibst du weg ? was willst DU denn überhaupt ? machst du dein ganzes Leben nur von SEINER Meinung abhängig oder hast du auch eine eigene ?

falls du wirklich wieder schwanger von ihm bist dann solltest du es ihm auch umgehend sagen ................

nein so nicht, ist komplizierter, wir sind jetzt getrennt,hatten ne auszeit und ich springe nicht... ich bin mir nur über vieles klar geworden und würde gern wieder evntl! das heisst nicht das ich einfach so wieder mit ihm zusammenziehe oder das ich ewig auf ihn warte! schliesslich haben wir ein kind und da gibts kein hin und her für mich mehr!

war ja nich die frage

0

Hey Jill, erstmal solltest du dir Gewissheit verschaffen, ob du nun wirklich schwanger bist. Wenn ja, dann würde ich es ihm sagen. Warum hinter dem Berg halten? Bringt doch nichts. Und, ich habe schon öfters von dir Fragen gelesen, bringt doch mal eure Beziehung in's Reine. Anscheinend könnt ihr nicht mit und nicht ohne, wie man so schön sagt. Und mit noch einem Kind kannst du ihn auch nicht an dich binden. Das gehört jetzt zwar nicht zu deiner Frage, wollte es aber trotzdem mal loswerden ;-)

na weil er dann vielleicht sagt wir solltene s wieder versuchen uns zusammenreissen und so weiter und das nicht aus überzeugung dann tut weil er mich will sondern weil ich schwange rbin eben....kann mir kaum vorstellen das er da noch klar denken kannw eil ers jetzt ja shcon kaum schafft....

wir sind ja getrennt. zur info: wir gehn jetzt nett miteinander um ohne streit etc seit einiger zeit haben lange lange geredet ohne ein böses wort sogar mit tränen ...ich sagte ihm lass uns es versuchen es klappt doch gut ,für die familie, das ich ihn wirklich liebe mir viel klar wurde, ich fehler auch viele machte und ihn wieder will(ich halt an erster stelle unsere tochte raber sehe da sie nich dauert umziehn soll etc) nunja, fand er alles toll aber er muss überlegen, hatten zwei wochen weitere auszeit als single ausgemacht nun sagte er heute aber er glaubt nicht das er es innerhalb der nächsten woch eweiss ob er das alles noch kann und will,es ja blöd wäre wenn er ja sagt und er anders fühlt etc.... nunja, von daher wäre es sicher noch mehr druck jetzt.....

und an mich binden? nene:) is ja nich nur mein fehler gewesen wenns so wäre

aber VIELEN DANK DIR:)

0
@Jill03

Das Problem ist nicht das jetzige Kind oder welches euch evtl. erwartet, sondern das eigentliche Problem sehe ich in dir. Dein Freund will er es ja mit dir versuchen und eine Familie haben, aber du machst einfach zu viel Druck, weshalb er auch verunsichert ist. Und ich kann ihn auch verstehen, ganz ehrlich. Es hat ja sicher auch seinen Grund, daß ihr getrennt seit. Also denke mal darüber nach, und versetz dich auch mal in die Lage von deinem Freund.

0
@Olga1970

nee eigentlich ist es so nicht, wir sind getrennt,ich mahc keinen druck,ich hab fehler eingesehn und nunja, wollte mich trennen,bin dann weg, haben ne auszeit gehabt(ihm zu liebe keine trennung) verstehen uns wieder, nun weiss er nicht mehr ob er noch will.... also liegt alles in seiner hand, das ist einfach so deswegen die frage ob ichs ihm sagen sollte weil das eben noch mehr druck wäre!

0

Also fragst du jetzt, ob es okay ist, wenn du ihm etwas verschweigst, was ihn ja sehr wohl was angeht?

Selbst, wenn du es ihm nicht sofort sagen würdest, wenn du Bescheid weißt, kriegt er es doch trotzdem mit, ne? Was soll ihn denn dann davon abhalten, dich trotzdem zu verlassen? Nur aus Schuldgefühlen bleibt man doch nicht mit jemandem zusammen... Wäre nur fair, wenn er eine Entscheidung mit allen "relevanten" Informationen treffen kann.

na ich würde es ihm ja dann sagen wenn er sich klar wurde... darum gehts ja nich,wir sind ja schon getrennt. ich will nur wissen auf was er am ende kommt, unabhängig was ich dann fühle und tue.

damit er nich noch mehr druck im kopf hat dann und gar net mehr klar sieht. soll nich zu mir sagen LASS UNS NOCHMAL wegen dem kind dann....also gerade damit er NICHT aus dem Gefühl fürs neue kind nur sagt ja will dich oder so....wie du eben sagst...

und mitkriegen? nein wie denn????

eine schwangerschaft hätte ja nichts mit seiner entscheidung zu tun,ich würde es ihm DANN sagen

0
@Jill03

Fragst du gerade ernsthaft, wie er mitkriegen soll, dass du schwanger bist? Vielleicht weil du nächstes Jahr so aussiehst, als hättest du einen Fußball verschluckt? Außerdem sagst du selbst, dass du es nicht für dich behalten kannst.

Wie ist denn dein Szenario besser? Du verschweigst ihm eine sehr wichtige Sache ganz absichtlich... das klingt nicht wie die Vertrauensbasis, die in eine Beziehung gehört... Er ist ein erwachsener Mann und wird eventuell bald nochmal Vater - hat er nicht das Recht es zu erfahren?

Aber ist ja egal, solange du das nicht abgeklärt hast...

0
@LizWa

em, es geht ja nicht um die ganze zeit sondern um ein paar wochen;) sagte ich ja bereits....

na wenn es wirklich besser wäre würde ichs für michbehalten, wahrscheinlich abe rnur bis zu 4 wochen höchstens!

und die sahce ist ja dann eh wie sie ist das erfährt er ja bald dann und hat so freie entscheidungw as mich allein angeht....und ich weiss sicher das ers ehrlich meint.

0

Was möchtest Du wissen?