VLAN Subnetting?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo;

Das funktioniert genau gleich.

VLAN ist etwas auf dem Layer 2 des OSI-Modells
während subnetting auf Layer 3 stattfindet.

Du könntest in einem LAN mit Switch zwei unterschiedliche IP-Netze vergeben die aber durch einen Switch verbunden sind.
Die PCs merken durch die IP, dass diese nicht im gleichen logischem Netz sind, aber dennoch kann der Verkehr mit gehört werden, da einen Switch IP-Adressen nicht interessieren.

Wenn ein Switch mit VLANs umgehen kann, dann würde das die Sicherheit erhöhen, da man für die unterschiedlichen IP-Netze eigene VLANs einrichten kann.

Also Fazit:
VLANs haben mit IP nichts zu tun, somit funktioniert Subnetting ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

VLANs sind einfach nur virtuelle LANs, sprich sie sind so gesehen komplett getrennt. Insofern musst du sie wie zwei unterschiedliche Netze subnetten.

Rein theoretisch kannst du auch identische IP-Bereiche für beide verwenden, jedoch führt das spätestens zu Problemen, wenn ein Router die VLANs miteinander verbinden soll. Daher sind unterschiedliche Bereiche sinnvoll, besonders um auch anhand der IP-Adresse sehen zu können, in welchem der VLANs man sich befindet.

Daher verwende ich meist Klasse-C Netzwerke, sprich 192.168.X.X. Die dritte Stelle verwende ich entsprechend für ein VLAN. So hat mein VLAN2 dort auch eine 2 und so weiter: 192.168.2.0/24.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WLAN ist nur die Übertragungsart ;)

ob du jetzt Kabel, Powerline-Adapter, WLAN oder sonstiges nutzt ist deinem Netzwerk komplett egal.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daywalker809
19.06.2017, 18:02

Hey danke für die Antwort es sollte aber nicht WLAN dort stehen sonder VLAN xD

1

Was möchtest Du wissen?