Vivinox Schlaftabletten auch unter 18 jahren kaufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Problemlöser aus der Apotheke..... Du fängst ja früh an, wo glaubst Du, führt das hin? Stelle lieber die Gründe für die Schlafstörungen fest Vielleicht musst Du ein paar Gewohnheiten ändern. …...Mind. 1 Stunde vor dem Schlafen gehen, nichts Aufregendes mehr. Auch nicht viel Essen. Wenn es Streit in der Familie gibt, oder sonst etwas, was Dich belastet, sprich es an, schaff es ab. Sorgen z.B.verfolgen einen bis ins Unterbewusstsein und stören beim Schlafen.

Lass' die Tabletten, egal wie angeblich harmlos die sind. Alles hat Nebenwirkungen. Mit Drogen kleistert man die Symptome vielleicht Anfangs zu, aber wenn die Auslöser nicht beseitigt werden, brauchst Du immer öfter und immer mehr davon, und bald hast Du dann ein zweites Problem. Also überlege genau, was los ist, warum Du schlecht schläfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlaftabletten sind keine Antwort auf Schlafstörungen - egal wie alt Du bist. Geh zu Deinem Hausarzt und besprich Deine Schlafprobleme mit ihm. Zusätzlich kannst Du versuchen, verschiedene Dinge auszuprobieren, vielleicht hilft das eine oder andere auch, um Deine Schlafprobleme zu beheben:

  1. Verzichte auf Alkohol, Tee, Kaffee, Kakao.
  2. Schau mal ob es Dir hilft, wenn Du die letzte Mahlzeit vor dem Schlafengehen spätestens um 18 Uhr einnimmst.
  3. Schau mal, ob Du zum Abendessen keinen Salat, frisches Obst, und Gemüse zu Dir nimmst.
  4. Probiere aus, ob Du besser schlafen kannst, wenn Du zwei Mal am Tag etwas tust, was Deinen Puls auf 120 Schläge pro Minute bringt (z.B. Treppen schnell hochlaufen - ca. 100 Stufen sollten genug sein)
  5. Wenn Du viel vorm Computer und/oder Fernseher sitzt ist es für Dein Gehirn schwieriger abzuschalten. Du solltest nach 20 Uhr nicht mehr am Computer sitzen.
  6. Autogenes Training ist eine gesunde Möglichkeit, Schlafstörungen zu vermindern und sogar ganz abzubauen. Das kann man an jeder VHS lernen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja baldrian ist besser wobei ich dir dazu natürlich raten würde mal zu überlegeh woher die schlafstörungen in deinem jungen alter kommen! also ...hast du viel stress? es ist gut abends ein ritual zu machen... vielleicht ja auch sport oder heiss duschen dann ein schönes cremchen oder öl auf die haut... lesen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst du. Ich würde dir von den Dingern allerdings abraten. Versuch was pflanzliches, z.B. Baldrian-Hopfen-Kapseln. Der Wirkstoff von den Vivinox, Diphehydramin, kann einige recht unangenehme Nebenwirkungen verursachen, z.B. Mundtrockenheit, Hangover am nächsten Tag usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlaftabletten mußt du dir verschreiben lassen.Aber ich glaube nicht das du die mit 15 Jahren verschrieben bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXxNameless
14.06.2016, 18:45

Vivinox schon

0

Nein, mit 15 schon gar nicht. Besprich Deine Schlafprobleme mit einem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?