Vitamine in Obst, Gemüse etc.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Jasmin, deine Frage ist sehr allgemein, denn Vitamine sind ja in jedem Lebensmittel enthalten. Der Körper braucht nicht unbedingt immer alle Stoffe, da er zb bestimmte Vitamine und Stoffe auch selbst produzieren kann. Die nennt man dann nicht essentiell, aber zb Vitamin C muss man über die Nahrung aufnehmen, und da ist es ganz wichtig das die Lebensmittel besonders Obst und Gemüse total frisch sind, also am besten aufn Bauernmarkt kaufen wo das erntefrische Zeugs angeboten wird. Warum? Weil Obst und Gemüse seine Vitamine enorm schnell verliert zb nach 24 Stunden schon ca 50 %. Es kommt also nicht darauf an wieviel du isst, sondern wie frisch du isst!

Ich selbst bin ja ein Fan von frischen Säften und da bekommt man dann super viele Vitamine, schau mal hier da findest du sogar Angaben welche wichtigen Stoffe enthalten sind. http://gruenersaft.de/gesunde-saefte/

lg Phil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Balkonfreund24 "essentiell" bedeutet "lebensnotwendig" und hat nichts damit zu tun, ob man sie zuführen muss oder ob sie der Körper selbst produziert.

Ansonsten ist die Antwort weitestgehend richtig. Wie viele Vitamine und Nährstoffe du brauchst, kommt auf deinen persönlichen Lebenswandel an. Raucher, Trinker, Sportler ... bauen z.B. gewisse Nährstoffe schneller und in größerem Umfang ab als Menschen die nicht trinken oder rauchen.

Auch bei der gesündesten Ernährung ist es teilweise sehr schwierig, den Bedarf zu decken. Frisches Obst und Gemüse sind relativ reichhaltig an Nährstoffen. Und etwas Fleisch zwischendurch ist auch von Vorteil. Ballaststoffe findest du z.B. wiederum eher beispielsweise in Müsli.

Dennoch sind gewisse Mängel sehr häufig. Zum Beispiel Eisen und Vitamin D. In dem Fall kann ich vor allem natürliche Ergänzungen wie z.B. Vitamin D von VitaminExpress (vitaminexpress.org/de/vitamin-d3-tropfen) empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?