Vitamin d3 und vitamin 12 unterschied?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin und ist überwiegend in Lebertran, Milch, Fisch und Ei enthalten.

Vitamin B 12 ist eines der B Vitamine, somit wasserlöslich und aber auch in Fleisch, Fisch und Milchprodukten sowie Ei enthalten.

Vitamin D ist hauptsächlich für den Knochenaufbau, die Haut, die Leberfunktion und die Immunabwehr wichtig.

Vitamin B 12 ist zu 90 % für die Nerven zuständig.

http://www.onmeda.de/naehrstoffe/vitamine-wasserloesliche-und-fettloesliche-vitamine-2248-2.html

Es sind also wenn man es genau nimmt lediglich beides Vitamine, aber so unterschiedlich wie Tag und Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
10.06.2016, 16:34

Nicht zu vergessen die Bedeutung von Vitamin b12 für die Blutbildung!

1

Was möchtest Du wissen?