Vitamin D3 Dekristol 20.000 - pro Tag eine Tablette?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst es ganz leicht berechnen. Aufwww.melz.euu gibt es einen Rechner. Ich hab sogar mit 150.000 IE aufgefüllt, dann aber nicht so lang.
Bedenke Bitte das zu hohen Dosen Vitamin D immer Magnesium und k2 gehören. Leider klären Ärzte darüber nicht auf, weil sie es auch nicht wissen. Lies dazu Dr. Raimund von Helden oder schau mal in die Facebook Gruppe Vitamin D die alternative Gruppe.
Es ist sehr wichtig, weil es sonst zu Nebenwirkungen kommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise nimmt man hier 1 Kapsel pro Woche.

Wenn Dein Arzt sagte, dass Du kurzzeitig (für 4Wochen) jeden Tag 1 nehmen sollst, dann wird er das vertreten können.

Vertrau ihm einfach und lies im Beipackzettel unter Nebenwirkungen nach.

Nicht Jeder verträgt es.

Zusätzlich könntest Du ernährungsmäßig Vitamin D3 zuführen

http://www.vitamindmangel.net/vitamin-d-in-lebensmitteln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 4 Wochen täglich eine ist schon ungewöhnlich das wären 500.000 IE. Ich hätt gesagt 2 Wochen täglich eine und dann ein bis zwei in der Woche. Du hast ja immer hin schon 32 ng/ml was die meisten Deutschen das ganze Jahr nicht haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?