Vitamin B12 Spritze 10 mal insgesamt?

3 Antworten

Es kann sein dass du schon nach der 5. den Wert erreicht hast, auch kanns sein, dass du nach der 10. den Wert noch nicht erreicht hast. (10 sind keine Garantie zum erreichen des optimalen Wertes.)

Wenn du eine vergisst oder weglässt, zeigt sich das in der Blutkontrolle ob noch was nötig ist oder der Wert erreicht ist.

In einer Packung sind 10 Ampullen. Normalerweise muss man die Ampullen selbst zahlen. Sind aber nicht teuer. Natürlich kannst Du auch nur 9 Spritzen geben lassen. Wäre halt schade wegen der 10 Ampulle und der Wirkung.

Warum muss man den sich das extra spritzen gibts da nicht auch Pillen?

Mich würde das echt interessieren. Ist schon sehr ungewöhnlich dass man sich Vitamine spritzen muss.

Wird vom Arzt so angeordnet wegen starkem Vitaminmangel was man mit Tabletten nicht in den Griff bekommen würde bzw. nicht wieder zu einem normalen Wert kommen würde

1

Man spritzt B12 eher, da viele Menschen bei einem V.B12 Mangel, eine Form von Aufnahmestörungen haben. Und Spritzen sind da einfach sicherer weil sie so direkt ins Blut gelangen können, ohne dass, wie bei Pillen, es den Weg über den Verdauungstrakt gehen muss. Bei Pillen besteht die Möglichkeit dass zu viel des B12 "verloren" geht, oder nicht aufgenommen werden kann und somit dann nicht ankommt. Ausserdem werden dadurch die Speicher schneller aufgefüllt also der Mangel schneller behoben.

2

Nein es ist definitiv nicht ungewöhnlich Vitamin B 12 spritzen zu lassen. Erstens wirkt es dann schneller und der Speicher ist früher wieder voll und zweitens geht sehr viel von der Menge über Magen Darm Bereich verloren,wenn man es als Tablette schluckt.

2

Was möchtest Du wissen?