Visum nach Kroatien f+r Kasachische Bürger als Besucher in DE

2 Antworten

Es scheint so, dass ihr noch gerade Glück habt. Kroatien ist gerade dabei, der EU beizutreten und eigentlich müsste dein Besuch dann ein Visum einholen. In der Übergangsphase ist es aber wohl so geregelt, dass man bis Ende des Jahres mit einem Schengenvisum auch ohne weitere Visa für Kroatien einreisen kann. "Pursuant to the Government’s decision, from 1 January until 31 December 2013 all aliens holders of valid Schengen documents do not require an additional (Croatian) visa for entry and short-term stay in Croatia. Aliens who are holders of: residence permits issued by one of the Schengen Area member state uniform visas (C) - valid for all Schengen countries or long-stay visas (D) issued by one of the Schengen Area member state temporarily do not require a visa for entering and stay for transit through the territory of Croatia." www.mvep.hr Auszug von der kroatischen Botschaft. Schönen Urlaub euch.

ja das Einreisen ist denke ich kein Problem, aber die Ausreise, d.h. wieder nach Deutschlag zurück, ich glaube das dürfen die nicht mehr, da es ein C01 Visum ist, so hat mir auch die HR Botschaft am Telefon gesagt, hoffen wir haben uns am Telefon verstanden, auch das Landratsamt in Deutschland meinte, dass unser Besuch ein "mult" oder C02 Visum braucht, da Kroatien erst ca.2015 als Schengen-staat gezählt wird, also kann der Besuch mit C01 nur einmal nach Deutschland einreisen. die Folge > Besuch kommt aus Kasachstan nach DE (einreise) wir gehen nach Kroatien udn dann wieder nach DE und da ist das Problem, dass wir nicht mehr nach DE reindürfen, gerade wegen C01..... grrrr aber man hört gerade soooo viel, doch die endgültige Antwort kennt iwie keiner :(

0
@MarinaWowa

ja, das ist richtig, wenn bei dem Reisenden im Visum unter "Number of entries / Anzahl der Einreisen" eine 01 steht, da darf der Reisende in den Schengenraum, lediglich einmal Einreisen. Keine weiteren Einreisen möglich. Leider müsst ihr also auf euren Kroatien Trip verzichten oder euer Besuch muss aus Kroatien direkt nach Hause reisen.

0

Dein Besuch benötigt zur Einreise einen mindestens noch 3 Monate gültigen kasachischen Reisepass, kein Visum.

die Einreise schon, aber die Ausreise wieder nach Deutschlad? denn mit einer C01 Visum darf man nur einmal nach DE einreisen, also kann der Besuch dan von Kroatien nicht mehr nach DE zurück, da die eimalige Einreise schon stattgefunden war, die bräuchten denke ich C02 (zweimalige einreise nach DE) oder "mult" (mehrmalige Einreise nach DE)

0

Kasachische & deutsche Staatsangehörigkeit

ich wurde 1998 in Kasachstan geboren und bin 2000 nach deutschland gekommen. nächstes jahr werd ich 16 und benötige einen Personalausweis. meine frage ist kann ich mit 16 schon die deutsche Staatsangehörigkeit annehmen? wenn ja welche wege muss ich gehn, um die zu bekommen? ab welchem alter entlässt Kasachstan ihre Bürger aus der Bürgerschaft?

...zur Frage

Wieviele Soles/Euro braucht ein Peruaner um zu Besuch zu kommen?

Hallo, ich würde gerne wissen wieviel Geld ein Peruaner nach DE als Absicherung wirklich mitbringen muss, da ich überall etwas anderes gehört habe. Ich würde mich gerne darüber richtig erkundigen, aber wo mache ich das?

Ich möchte eigentlich nur für einige Wochen jemanden zu Besuch hier haben. Das geht ja mit Einladungsschreiben, Visum etc... aber eben muss derjenige auch Geld in Euro mitbringen, und der Euro ist dreimal so viel Wert wie die peruanische Währung. Das ist doch irgendwie unfair, dafür dass man nur jemanden auf eine Art Urlaub empfangen möchte?!

Bitte helft mir, habt ihr Möglichkeiten im Kopf, wie man das mit dem Besuch am besten anstellt?

Danke!

...zur Frage

Als nicht EU-Bürger nach Kroatien einreisen?

Ich habe keinen europäischen Reisepass und bin im Besitz eines Aufenthaltstitels (rosa Kärtchen) wo drauf steht "NIEDERLASSUNGSERLAUBNIS" und gilt Unbefristet.

Kann ich mit meinem ausländischen Reisepass und dem Aufenthaltstitels nach Kroatien Urlaub machen oder muss ich trotzdem ein Visum beantragen? Kroatien gehört ja nicht zum Schengen Bündnis.

Ich habe bereits in der Kroatischen Botschaft angerufen aber dieser konnte nicht so gut deutsch und bin mir nicht sicher ob er meine Sachlage verstanden hat.

Danke schonmal

...zur Frage

Schengen Visum (Besuchervisum) für meine Thailändische Freundin

Hallo liebe GuteFrage.net Gemeinde,

wie der Titel schon sagt geht es um das Besuchervisum meiner Thailändischen Freundin. All die Informationen über diese Art von Visum in diesem Forum stimmen einen ja ziemlich negativ, wenn man so liest wie viele schlechte Erfahrungen es dazu gibt. Dennoch wollen wir uns nicht entmutigen lassen.

Ich kenne meine Freundin seit Anfang des Jahres und wir sind seit Juli diesen Jahres ein Paar. Kennengelernt während meines 3 Monatigen Praktikums in Bangkok. Zurzeit bin ich wieder in Thailand und wir planen ihren Besuch in Deutschland für den Mai diesen Jahres. Das Schengenvisum bereitet uns jedoch ziemliches Kopfzerbrechen.

Zu ihrer Person, was interessant für ihre Rückkehrwilligkeit sein könnte:

Sie ist 20 Jahre alt und studiert in Bangkok. Wir würden schon gerne ein Visum für 90 Tage beantragen, auch wenn es so deutlich schwieriger wird. Ihre Rückkehrwilligkeit könnte sie u.a. damit begründen, dass sie nach dieser Zeit wieder zurück nach Thailand muss, um ihr Studium abzuschließen. Dies ist auch nicht in irgendeiner Art und Weise gelogen, sondern entspricht der Wahrheit. Sie könnte dafür auch Papiere ihrer Universität besorgen, welche dies bestätigen!

Denkt ihr es wäre vom Nutzen?

Ansonsten hat sie keinerlei Land oder (Grund)-Besitzt in Thailand, da sie ja noch 20 Jahre jung ist, studiert, und ihre Mutter ihr alles finanziert. Ihre Familie trägt auch zu ihrer Rückkehrwilligkeit bei, da ihre Familie für sie immens wichtig ist.

Nachdem ihr nun ein wenig über meine Freundin wisst, was denkt ihr wie 'gut' oder auch 'schlecht' die Chancen auf ein Besuchervisum stehen?

Nun zur Verpflichtungserklärung: Ich mit meinen 23 Jahren habe noch kein 'regelmäßiges' Einkommen, da ich erst im April diesen Jahres meine schulische Ausbildung (Keinerlei Vergütung!!) abschließen werde und ich bis dahin noch bei meinen Eltern (Eigentumswohnung) wohne und sie mich finanziell voll und ganz unterstützen und dies auch für meine Freundin täten. Meine Eltern sind beide in einem Arbeitsverhältnis. Deswegen frage ich euch, ob ihr es für sinnvoll haltet, wenn entweder meine Mutter oder mein Vater (Höheres Einkommen), die Verpflichtungserklärung abgibt. Oder doch ich selbst?

Ich frage mich dann aber: Meine Freundin möchte als erstes ja MICH besuchen, aber natürlich auch meine Eltern kennen lernen. Nur wenn ein Elternteil von mir die Erklärung abgibt, heißt das dann am Ende des Tages nicht, dass meine Freundin wegen meiner Mutter bzw. meinen Vater nach DE möchte? Und nicht wegen mir?

Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Ansonsten...würde das A1 Zertifikat auch in irgendeiner Art und Weise helfen, ein Besuchervisum zu bekommen?

Hättet ihr sonst noch irgendwelche Tipps für mich? (Vor allem bezüglich der Rückkehrwilligkeit!)

Sollte sie beim Interview für das Visa sagen, dass wir in einer Beziehung sind, oder doch lieber "nur Freunde" sind?

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße,

Benny

...zur Frage

Kann ich eine doppelte Staatsbürgerschaft beantragen?

Hallo,
ich wollte mich einmal informieren ob ich eine doppelte Staatsbürgerschaft beantragen kann.
Ich bin 17 Jahre und meine Eltern kommen gebürtig aus der ehemaligen Sowjet Union (Genauer aus Kasachstan).
Meine Mama lebte dort als Russin und mein Vater als Deutscher. Bis ich 5 war hatte ich eine Kasachische Staatsangehörigkeit aber dies lies meine Mutter ändern weil sie bedenken hatte. Jetzt habe ich aber von einem Türkischen Kollegen gehört das er 2 Staatsbürgerschaften hat. Ich wollte wissen ob ich jetzt auch eine Kasachische oder eine Russische beantragen kann da ich vor ein paar Jahren Probleme hatte mit meinem Visum nach Kasachstan.  

...zur Frage

Braucht ein thailändischer Bürger ein Visum für Kroatien?

Hey ihr Lieben . Meine Mutter ist Thailänderin, hat allerdings durch ihre Heirat mit meinem deutschen Vater eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland. Wir wollen nun im Oktober Urlaub in Kroatien machen. Braucht meine Mutter ein Visum für Kroatien? Kroatien gehört ja nicht zur EU. Bitte um baldige Antwort! Danke (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?