Visum nach Irland nötig, trotz Niederlassungserlaubnis?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz klar, Ja. Da Irland nicht zu den Ländern des Schengener Abkommens gehört benötigst Du dort als nicht EU Bürger trotz Deiner Niederlassungserlaubnis ein Visum. Solltest Du beim Fahrzeug abholen durch das Hoheitsgebiet von Großbritanien fahren benötigst Du hierzu ebenfalls ein Visum. Ansonsten darfst Du Dich aber im gesammten Schengener Raum einschließlich der Schweiz frei bewegen. Die Länder des Schengener Abkommens findest Du hier:

http://www.aufenthaltstitel.de/stichwort/schengen.html

falls Du ein UN convention International Travel Card hast, dann kannst Du ohne weiteres einreisen. Du kannst aber damit nicht nach Nordirland einreisen, da Nordirland offiziel zur UK gehoert, und die dieses internationale Dokument nicht mehr anerkennen. Die UN Travel Card gibt es normalerweise fuer anerkannte Refugees.

Für Aufenthalte in Irland besteht für Deutsche Staatsangehörige keine Visumpflicht ;-) ...must dich mal online bei deinem Konsulat erkundigen ^^

Was möchtest Du wissen?