Visum für Zwischenlandungen erforderlich?

3 Antworten

Nein, für Russland und China nicht. (Es gibt Ausnahmen, manchmal braucht man ein "Transitvisum".)

Du darfst in Russland aber den Flughafen nicht verlassen, was bei einem längeren Aufenthalt blöd ist. 

In China gibt es in einigen Städten den "72 hour transit", z.B. in Beijing und Shanghai. Du darfst dich in diesen Städten bis zu 72 Stunden ohne Visum aufhalten, wenn du die Weiterreise in ein anderes Land nachweisen kannst. Der Nachweis erfolgt mit dem Flugticket. 

Du musst dich für den 72 hour transit an einem anderen Schalter anstellen, als diejenigen, die ein Visum haben. Als ich das 2015 gemacht habe, war der Schalter aber schlecht beschildert, außerdem nicht besetzt. Es kam dann aber eine Mitarbeiterin zu der langen "normalen" Schlange, in der ich mich angestellt habe, weil ich nicht wusste, was ich sonst tun sollte. Sie hat dann gesagt, dass diejenigen, die den visafreien Transit nutzen, sich am VIP-Schalter anstellen sollen, was auch nicht schlecht war. 

Nein. Das Flughafengelände ist, wenn man im eingecheckten Bereich ist, neutrales Staatsgebiet

Und bin ich in diesem Bereich auch, wenn ich mein Gepäck neu aufgeben muss?

0

Was möchtest Du wissen?