Visum für China ohne Einladung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Touristenvisum ist am einfachsten zu beantragen. Eine Einladung ist dafür nicht erforderlich. Es kann auch vor Ort verlängert werden, zur Not durch eine Ausreise nach Hongkong, wo man einfach mit deutschen Pass einreisen kann. Dort gibt es dann verschiedene Möglichkeiten ein neues Visum für Festland China zu beantragen.

Beantrage ganz normal ein Visum. Man möchte von dir eine Übersicht, wo du übernachtest und was du in China tust. Da gibst du einfach die Adresse deines Freundes (statt Hotel) an, und das, was du tust, kannst du dir ja ausdenken. Bzw. ich finde es gar nicht schlecht, dass man so schon einmal vorher gezwungen ist, sich darüber Gedanken zu machen - und ob du dann letztendlich am Dienstag oder am Mittwoch zur Großen Mauer fährst, interessiert doch hinterher keinen mehr, nur weil du jetzt "Dienstag" in den Visaantrag geschrieben hast.

Ganz normal Visa beantragen

Was möchtest Du wissen?