Hat hier schon mal jemand ein Visum-China beantragt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also vorneweg sei gesagt das China die Visa Richtlinien so oft aendert wie in Deutschland Steuergesetze geaendert werden. Also dauernd.

Was heute noch aktuell ist kann naechste Woche wieder hinfaellig sein. Einer der simplen Wege ist es ein 30 Tage Touristenvisum in der Botschaft / dem Konsulat vor Ort zu machen. Vor Ort in China dann ueber Visa Agency ein anderes zu beantragen. Bei einem Jahr wuerde ein F Visum in Ordnung gehen fuer ein Jahr, welches das Business Visum ist und Dir nicht erlaubt zu arbeiten, aber dich zumindest vor Ort aufzuhalten und zum Beispiel neue Geschaeftskontakte zu knuepfen (dafuer soll es urspruenglich wohl mal gewesen sein).

Das mit der 50 Tage Sperre kann ich bestaetigen. Am simpelsten ist eine Reiseruecktrittsversicherung. Aber falls du vorher nicht in China auffaellig geworden bist wegen einem Visavergehen oder aktiv dich gegen die Chinesische Politik engagierst werden die dir wohl keine Probleme machen. Mein persoenlicher letzter Stand war das man zumindest in Shanghai nun ein Visa on Arrival am Flughafen bekommen kann, kannst da ja mal schauen ob das aktuell stimmt oder nicht.

Wie gesagt vor Ort, Visa Agency.... ist am simpelsten und einfachsten, weil man muss sich um nichts selber kuemmern. Was man UNBEDINGT machen muss ist sich bei der Polizei Anmelden. Man bekommt dann dort eine Bestaetigung. Bei jedem Umzug natuerlich neu anmelden. Das ist das einzige wo die vor Ort SEHR viel Wert drauf legen nach meiner Erfahrung.

Das einige hier schreiben... mehr als 30 - 90 Tage wirst Du soweiso nicht kriegen wage ich doch SEHR stark zu bezweifeln. Warum? Persoenliche Erfahrung und jahrelanges leben und arbeiten in China.

P. S. Wohnung IMMER vor Ort mieten. Kleiner Trick, such dir einen Makler vor Ort wo auch immer du hin willst (die haben Bueros wie in Deutschland Imbissbuden, in jeder Strasse gibt es Makler!) such dir was aus und bei der Besichtigung wird der Vermieter auch anwesend sein. Dann jemand mit Chinesisch Kenntnissen mitnehmen, Telefonnummer mit dem Vermieter austauschen. Telefonat fuehren und die Maklergebuehr sparen :)

Das F-Visum ist seit 9/2013 kein Business-Visum mehr, sondern ein Visum für "kulturellen Austausch". Was du meinst, ist jetzt das M-Visum. Das gibt's in Mainland China aber inzwischen nur noch für maximal 30 Tage, danach muss man über HK ein neues holen. Visa on Arrival gibt's auch in Peking und Guangzhou, aber nur bei Vorlage eines Weiterfluges mit Ziel außerhalb Chinas innerhalb von 72 Stunden (reines Transitvisum für maximal 3 Tage).

Dass man in Mainland China über Visa Agencies gute Guanxi gegen viel Bargeld kaufen kann, steht auf einem ganz anderen Blatt. Aber eine Sicherheit, dass man garantiert ein Visum oder sogar das gewünschte Visum auch tatsächlich bekommt, gibt es in China nicht - meine Einschätzung basiert ebenfalls auf persönlicher Erfahrung und jahrelangem Leben in China.

0
@Malherbes

achso, ja da sieht man mal wie undurchsichtig das ganze Visa System ist. Ich hatte immer das Glueck das meine Firma sich um alles gekuemmert hat, ich habs halt nur von anderen Auslaendern mitbekommen. Gute Ergaenzung mit der Info ueber das Transitvisum fuer Beijing und Guangzhou.

Sicher eine 100%ige Sicherheit gibt es nie, doch Guanxi (Vitamin B) kann da schon erheblich helfen, wenn man die richtigen Leute kennt. Allerdings musste ich fuer Guanxi nie Geld ausgeben :).

0

Wahrscheinlich steckst du mittlerweile schon mitten in den Vorbereitungen oder bist schon unterwegs, aber da ich das Problem kenne, doch noch eine Antwort. Ja: leider lässt sich ein China Visum erst 3 Monate vor Einreise beantragen. Ich war auch länger unterwegs und habe dann meinen Pass an eine Agentur geschickt, die dann das Visum für mich beantragt hat. Dafür musst du etwa 2 Wochen Zeit einplanen, da der Transportweg mit Kurier allein ca. 2 Tage braucht. Ich würde da mal anrufen und nachfragen, ob die das immer noch machen oder dir 'was anderes empfehlen würden. Ich hatte das über China Visum Express in Frankfurt machen lassen. Hier mal der Link: http://www.china-visum-express.com/ (die scheinen eine neue Seite zu haben, zuletzt sah das etwas anders aus..). Aber es gibt auch noch andere. Eine Übersicht über Visumagenturen findest du auf der Seite von chinavisum.net unter Agenturen.

Vemutlich wirst du gar kein Visum über diesen Zeitraum bekommen. Ginge umgekehrt auch nicht, nach De bekommen Chinesen auch nicht beliebig lange Visa. Einfach so ne Wohnung kaufen in China is auch nich...

Danke, es geht in der Frage garnicht so sehr um die Art des Visum, habe mich darüber und über Wohnung kaufen für Ausländer schon informiert. Es geht mehr um die sinnlose Reienfolge, also erst alles buchen Flug,Wohnung, etc etc. und dann erst das Visum. Leider bieten die Botschafte es auch nicht an, meine Unterlagen dahingehend zu prüfen und einem somit eine Sicherheit zu geben, dass ich aufjedenfall ein Visum bekomme. Und für welchen Zeitraum soll ich eine Wohnung mieten ohne zu wissen wie lange mein Visum gültig ist.

0
@WT1994

geh doch enfach mal von 3 Monaten/90 Tagen aus, mehr wirst du sowieso nicht kriegen. und neWohnung kann man per Internet in 5 Minuten buchen.

0

Wie läuft das mit dem Visum bei Ägypten Reise?

Hab da mal eine Frage zum Visum...wir fliegen Anfang Sommerferien für 2 Wochen nach Ägypten und ich hab keinen Plan wie das mit dem Visum vor sich geht...muß ich das vor Ort am Flughafen bezahlen oder ist der Preis dafür schon Im Reisepreis dafür enthalten...Ist die erste Ägypten-Reise :-) Danke für Eure Antworten

...zur Frage

Wie lange dauert ein Visum für China?

Ich reise mit einem Freund erst nach Japan und dann von da aus nach China, das ganze soll Ende April starten, wobei wir erst Ende Mail nach China reisen. Ein anderer Freund wohnt in Peking und kann uns einladen, dann ist es wohl einfacher, ein visum zu bekommen.

Hat jemand Erfahrungswerte, wie lange so ein visum dauert? Hoffe es ist nicht zu knapp? :)

...zur Frage

Wo kann ich eine St. Petersburg Russland Reise buchen?

Die wo sich auch kümmern um das Visum?

...zur Frage

Kann ich das Visum Working Holiday Neuseeland stornieren und später neu beantragen?

Guten Morgen zusammen,

Leider musste ich gestern meine Reise nach Neuseeland aus persöhnlichen gründen abblasen, das Visum hatte ich allerdings schon beantragt...

...zur Frage

Als Minderjähriger Reise buchen, wenn man bei Reiseantritt volljährig ist?

Kann man als Minderjähriger eine Reise buchen, wenn man bei Antritt der Reise bereits volljährig sein wird? Bzw. falls nicht, wie sollte man dann am geschicktesten vorgehen? (Die Reise wäre ein Monat nach dem Geburtstag, daher muss vorher gebucht werden) Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?