Visual Profi Array absteigend sortieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Sortieren musst Du Werte im Array vertauschen. Du kopierst nur einen Wert, der dann doppelt im Array vorhanden ist.

j ist gleichzeitig ein Array und eine Schleifenvariable?

Bei kleineren Array ist Deine Bubblesort-Variante ganz OK, allerdings sollte das so aussehen

dim anz = anzahl elemente

dim temp as Integer;

for i := 0 to anz-1

for k = 0 to anz-1

if j[k] > j[k+1] then

temp = j[k];

j[k]=j[k+1];

j[k+1] = temp;

end if

end

end

Falls Array nicht bei 0, sondern bei 1 anfangen, müssen die schleifen natürlich bei 1 beginnen.

Und du musst noch einsetzen, wie man auf die Größe des Array kommt. Das weiß ich in Visual Basic nicht. j.size() ? oder length(j) oder len(j)

Es gibt schon bereits implementierte sortierungsalgorithmen, die alle hauptsächlich auf vergleiche und vertausche beruhen. z.b Quicksort oder Bubblesort. Die könntest du einfach als library benutzen, da musst du das rad nicht neu erfinden :)

Was möchtest Du wissen?