Visual Kei für Männer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Visual Kei ist nicht schwer wenn man weiß wie. Ich selbst habe mich eine ganze Zeit in diesem Stil gekleidet und tue es noch immer. Mittlerweile habe ich den Stil für mich etwas "abgewandelt". Ich habe kaum ein Kleidungsstück aus speziellen Läden oder Onlineshops gekauft sondern fast alles von New Yorker, Elfriede, Bijou Brigitte und so weiter gekauft. Ich bin allerdings auch ein Mädchen... ich glaub das ist noch was anderes.

Als erstes solltest du wissen: Visual Kei ist Unisex. Aussehenstechnisch sind dir also keine Grenzen gesetzt. Sieh dir mal Hizaki vom Versailles Philharmonic Quintet an. Der trägt als Mann ein Kleid und die Fangirls feiern das bis zum geht nicht mehr. Du kannst so viel Schminke auftragen und so viel Schmuck tragen wie du willst. 

Für den Anfang würde ich es aber eher einfach halten. Erstens weil deine Freunde und Familie sonst 'nen Schlag kriegen und Zweitens weil du wahrscheinlich selbst noch nicht so gut mit Eyeliner und Lidschatten umgehen kannst. 

Wenn du the GazettE hörst hast du bestimmt schonmal Aoi gesehen. Sein Stil wäre für die ersten Versuche gut nachzubilden. Wichtig ist aber: Du cosplayst nicht, du lässt dich inspirieren! Es muss nicht genauso sein! Zuerst such dir ein gutes Bild aus dem Internet und scheib auf was er wie und wo trägt. Du musst nicht alles dort tragen wofür es vorgesehen ist. Ich habe vor 'nem Jahr angefangen ein Halstuch von mir an der Hüfte zu tragen indem ich mir da 'ne Sweatjacke umbinde und das Tuch da rein stecke. Überleg dir welche Sachen aus deinem Schrank du dafür tragen könntest. Du kannst die einfachsten Mittel benutzen.

Als Basics sehe ich jedoch enge Hosen (muss keine Röhrenjeans sein), vielleicht auch in Lederoptik, ein paar ordentliche Boots und eine Menge Schmuck. Was du obenrum trägst ist aber immer Geschmackssache. Auch deine Haare müssen kein Super Fancy VK Cut sein... Hiro von Nocturnal Bloodlust trägt jetzt auch nur 'nen Undercut und es sieht trotzdem nach Visual Kei aus.

Visual Kei ist ein unglaublich großer Begriff. Es gibt nicht "Den Stil" sondern Unmengen an Stils innerhalb dieses Begriffs. Finde raus was zu dir passt! 

Und um deine andere Frage zu beantworten: Hier, Facebook, Instagram, überall! Aber besonders auf Konzerten. Dort tummeln sich auch kaum Fangirls sondern eher die "vernünftigen" Fans. Ich hab letztes Jahr im Juni the GazettE Live gesehen und dort waren sogar ein paar mehr männliche Fans :P

Außerdem bin ich Admin einer kleineren the GazettE Whatsapp Gruppe. Wenn du möchtest kannst du da gerne auch mit rein! Dann musst du mich nur anschreiben^^.

schau dich doch mal bei verschiedenen Websiten oder Läden durch. Es gibt verschiedene Arten, wie man sich dementsprechend kleinen kann. 

Beispiel 1): Du ziehst eine zerrissene Jeans an, dazu ein 2 Nummern zu großen gestreiften grob gestrickten Pullover, dann nimmst du eine Chocker (diese enganliegenden Ketten, die vor allem viele Frauen tragen) und ziehst dir cool/teuer aussehende Sneakers an, lackierst dir die Fingernägel in schwarz, stylest deine Haare wuscheliger/Strähniger und schminkst dich (z.B. Schwarzer Kajal und dunkelroter Lippenstift)

Beispiel 2: Du ziehst eine schwarze Lederhose, Chucks und ein weißes Hemd an, die Oberen knöpfe lässt du offen oder trägst direkt das Hemd offen und ziehst ein T-Shirt drunter (am besten ein schwarzes oder weißes mit Motiv) und dann trägst du 2-3 Halsketten und krempelst am besten noch die Ärmel deines Hemdes hoch und trägst Nieten- und Stachelarmbänder, dazu kannst du dann auch deine Haare und Schminke machen wie bei Beispiel 1, nur eher mit dezenterem Lippenstift

Beispiel 3): Du ziehst eine coole grau/blaue Jeans an, dazu etwas zugroß aussehende coole/teure weiße Sneakers, dann ein schwarzes T-Shirt, dazu dann eine 2 Nummern zu groß aussehende gelbe Sweatshirt-Jacke und dazu eine Kette um den Hals. Makup und Haare kannst du hier etwas dezenter halten.

Beispiel 4): Du ziehst eine schwarze Lederhose an, dazu kaufst du dir dann aus der Frauen-Abteilung ein schwarzes oder weißes "Bandau-Top" (Sone Art Bauchfreies und Trägerloses Top, das auch als BH dienen Soll, was bei Frauen mit B und größer nix bringt...) und ziehst eine schwarze oder weiße Lederweste An. Dazu kannst du dann Stulpen (am besten schwarz/weiß gestreifte oder schwarze) über die Arme anziehen und dazu dann viel punkigen Schmuck tragen, dich fett mit Kajal, Lidschatten und dunkelrotem Lippenstift schminken und deine Haare so auffällig es nur geht stylen

Beispiel 5): Du kannst dich auch normal mit schwarzer enger Hose, weißen Turnschuhen, schwarzen Hoodie-pulli etc. anziehen, dir dann einen dünnen schwarzen Rock über die Hose ziehen oder ein rot-kariertes  Hemd so umbinden, das es fast wie ein Rock aussieht (Das Hemd sollte über den A*sch hängen und der Knoten vorne sein) und dann deine Haare wild stylen und Nagellack tragen und gut is...

Du kannst auch um mehr aufzufallen dich Piercen lassen oder deine Haare bunt färben oder bunte Kontaktlinsen (evtl. auch zwei verschiedene so das das Rechte Auge z.B. blau und das Linke rot ist) reinmachen etc etc.

Sind jetzt nur mal ein paar Beispiele... Ansonsten musst du mal nach Websites suchen die Sachen von Marken wie z.B. Sexpot Revange haben oder was weiß ich wie die Marken alle heißen. Selbst wenn du dich mal auf der Facebook-Seite "Tokyo Fashion" umschaust, werden da oft die Marken genannt, die die Leute auf den Fotos tragen und evtl. ist ja irgendwo eine Marke bei, die du Online irgendwo erwerben kannst... 

Für mehr Inspiration, kannst du auch mal bei meinem Tumblr-Blog schauen^^ http://thegazette-chan.tumblr.com/

Was möchtest Du wissen?