Visual Basic (Exel) Programmierung eines Steuerrechners, wie kann ich wenn ich dort ein Buchstaben ein gebe dem Programm sagen das es eine MsgBox öffnen soll?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es wäre schon besser, wenn Du Deinen Code oder zumindest den relevanten Teil davon verrätst.
Ich beziehe mich jetzt mal auf:


Was ich brauche ist ein Progammbefehl der meinem Programm sagt das es
bei einem Buchstaben eine MsgBox öffnen soll und das Programm nicht
beenden soll.

Wobei ich es allerdings nicht logisch finde, dass das Programm bei einer Fehleingabe NICHT beendet werden soll. Ich setze das jetzt mal so um, dass eine richtige Eingabe erzwungen wird:


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Not Intersect(Target, Range("A1:A10")) Is Nothing Then
While Not IsNumeric(Target)
MsgBox "Bitte eine Zahl eingeben"
Target.ClearContents
Target.Select
Wend
End If
End Sub

Hilft Dir das schon weiter?

P.S.: Übrigens, das Programm heißt Excel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

if not isnumeric(Eingabe) then MSGbox(...)

es reicht das einzeilige if then ohne elseif und endif

(zumindest für VBA würde das so gehen, aber soweit ich mich erinnmere, sind die Funktionren ziemlich gleich)

Eingabe ist hier eine Variable, die Du beliebig ändern kannst.

Es gäbe auch noch zahlreiche andere Möglichkeiten, zB if iserror(Eingabe * 1) etc, aber Obiges dürfte die "logischste" sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst dafür keine Makros, sondern kannst die Datenüberprüfung von Excel verwenden. https://support.office.com/de-de/article/Anwenden-von-Daten%C3%BCberpr%C3%BCfung-auf-Zellen-29fecbcc-d1b9-42c1-9d76-eff3ce5f7249

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laischa
20.11.2016, 22:30

Ich arbeite mit Visual Basic, das ist leider so vorgegeben. Danke für deine Antwort aber helfen tut siemir mir leider nicht. Da ich mit Makros arbeiten muss.

0

Na wenn du eine Hilfe zu einem Makro (oder deiner Programmierung) was du hast haben möchtest, wäre es schön wenn man auch dein Makro kennen und auch sehen könnte.

Und "es zeigt ein Fehler an" hilft auch nicht weiter.

Wenn du das wirklich selbst programmiert hast weißt du doch auch was der auf der anderen Seite braucht um dir zu helfen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laischa
20.11.2016, 22:48

Ich würde ja ein Foto reinstellen aber da ich kein Exel besitze kann ich das Programm und den dazugehörigen Quellcode nicht aufrufen. Es geht um VB das im Exel Programm erhältlich ist. Ich habe dort einen einfachen Rechner (Steuerrechner) programmiert. Wenn ich nun da wo man die Zahlen eingibt um diese mit einem bestimmten p% auszurechnen ein Buchstaben eingebe wird mein Programm sofort geschlossen und mir wird das ElseIf im Quellcode als Fehlermeldung Gelb angezeigt. Dies kamnist allerdings nicht der Fehler sein. Was ich brauche ist ein Progammbefehl der meinem Programm sagt das es bei einem Buchstaben eine MsgBox öffnen soll und das Programm nicht beenden soll.

0

Was möchtest Du wissen?