Visitenkarten positionieren, damit bei beidseitigem Druck jeweils Vor- und Rückseite genau aufeinander passen?

3 Antworten

Als Profi würde ich dir empfehlen, die Visitenkarten bei einer Druckerei drucken zu lassen. Da bekommst du schon für unter 10€ 500 Stück, auf viel hochwertigerem Papier mit besseren Farben, und Vorder- und Rückseite passen immer aufeinander. Ein normaler Drucker hat nicht so gute Farbe und kann so hochwertiges Papier gar nicht verarbeiten, außerdem zieht er das Papier mal so, mal so ein, sodass es selbst bei richtiger Positionierung oft nicht richtig passt.

Ich erkenne selbstgemachte Visitenkarten immer von weitem, und für mich ist das ein großes rotes Warnschild das mir sagt "unprofessionell".

Falls du Hilfe bei der Herstellung von professionellen Visitenkarten willst, lass es mich wissen.

Hallo,

wenn Deine Seite symmetrisch aufgebaut ist, gibt es keine Probleme.

Wenn Du Word startest, erscheint eine Startseite mit Vorlagen. Darunter ist wenigstens eine für Visitenkarten. Diese kannst Du herunterladen und Deinen Wünschen entsprechend anpassen. Dann drehst Du das Papier gemäß der Druckausrichtung Deines Druckers um und druckst aus. Habe ich schon oft gemacht, geht problemlos.

Habe hier in Word auf der Startseitze einfach mal unter den Vorlagen nach Visitenkarte gesucht:

Am einfachsten hast Du es natürlich, wenn Du die Visitenkarte nicht vollflächig bedruckst, sondern nur Text und Grafiken mit etwas Abstand zum Rand.

LG

Jo

 - (Ideen, Grafik, Design)

Wenn Du beide Seiten gleich formatierst und die gleichen Zeilengrößen verwendest und die gleichen Tab-Definitionen, dann sollte das klappen.

Was möchtest Du wissen?