visagisten im 19. jahrhundert

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin Visagistin (und Maskenbildnerin)!

Visagist/in ist ein Beruf den es schon seit ca. 100 Jahren gibt! Aber im englischen nennt man es "Make-up-Artist" und ganz früher gab es Perückenmacher und Schminkdamen...wobe das jeder selbst machte, ausser adlige Personen! Und dann gibt es noch den/die Maskenbildner/in, die zusätzlich noch Perücken und Haarteile und Glatzten anfertigen und Körperteile und falsche Zähne, und Wunden usw.... Visagist/in ist jedoch nix historisches!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte sich über Parfumeure, Putzmacher etc. entwickelt haben .. was sagt denn der Visagistenberufsverband dazu? Eventuell haben die Material ...

http://www.bavus.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?