VISA- Karte von amazon für Work&Travel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Prinzipiell schon, nur wird dir die VISA Karte ohne festes Einkommen (kein Nebenjob!) nicht bewilligt :/

ohne monatlichen und relativ hohen geldeingang auf das referenzkonto bekommst du keine visa bewilligt.

alternative wäre eine prepaid-visa karte á la mywirdcard visa. kostet einmalig 10€ im jahr an jeder tankstelle und kann zb per überweisung oder bareinzahlung aufgeladen werden. kein referenzkonto notwendig, kein monatlicher geldeingang, nichts - und dabei eine volle visa.

Kirschkerze 29.06.2014, 17:33

Eine andere möglichkeit wäre es wenn ihre Eltern ihr eine Partnervisacard beantragen (also über deren Girokonto)

eine Prepaid Visa ist übrigens keine volle, die wird oft nicht akzeptiert ;)

0
floppydisk 29.06.2014, 17:53
@Kirschkerze

mir ist keine anlaufstelle bekannt, die eine prepaid-visa nicht nehmen würde. es handelt sich um eine ganz normalen visanummer, die akzeptanzstelle kann nicht sehen ob prepaid oder "richtige", demnach kann sie da auch nichts verweigern, es sei denn, es ist nicht genug geld drauf.

und das mit der parnterkarte setzt voraus, dass die eltern eine visa haben ;)

0

Nutzbar ist die schon. Allerdings kostet die im Auslandseinsatz zusätzliche Gebühren.

Fürs Ausland sind da z.B. die Kreditkarten der DKB empfehlenswerter.

Was möchtest Du wissen?