Visa - Thailand, Kambodscha, Vietnam, Myanmar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier können Dir möglicherweise einige User ihre Erfahrungen schildern. Aber keiner kann Dir sagen, was jetzt verbindlich ist.

Ich würde die jeweiligen Botschaften bzw. Konsulate anschreiben und dort um Auskunft bitten. Diese dann ausgedruckten Anworten könnten Dir beim Grenzübertritt behilflich sein ( zumindest wenn sie in englischer Sprache sind ).

Möglicherweise helfen Dir auch Antworten aus dieser Frage:

https://www.gutefrage.net/frage/kambodscha---thailand---laos---burma---vietnam?foundIn=related-questions

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bis 30 Tage wird für Thailand kein Visa benötigt. 

für Kambodscha ist ein Visa pflicht https://www.evisa.gov.kh/

da hört es bei mir auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Von Myanmar will ich dann über Land zurück nach Thailand und von dort dann wieder nach Hause reisen. Geht auch das ohne Visa?






Ist die Frage was Du unter schwieriger verstehst.

Es gibt Ausländer die diese 30-Tage-Aufenthalt ohne Visum dazu benutzt haben alle 30 Tage aus Thailand in ein Nachbarland (meist Kambodia oder Laos) auszureisen um direkt nach der Grenze wieder kehrt zu machen und sich erneut 30 Tage Aufenthaltsberechtigung in den Reisepaß stempeln zu lassen (sogenannte "Visaruns")


Das hat natürlich meist nichts mit normalen Urlaubern zu tun für die diese 30-Tage-Regelung eigentlich gedacht ist und entsprechend argwöhnisch werden diese "Visarunner" von den Thai-Behörden betrachtet.

Problematisch kann es ggf. werden wenn man den Paß voller solcher Stempel hat die zeigen, dass man diese Möglichkeit missbraucht.
Da kann es dann in Ausnahmefällen passieren, dass man bei der Einreise belegen muß dass man z.B. einen Rückflug nach Thailand gebucht hat.
Schlimmstensfalls bekommt man einen zusätzlichen Stempel in den Paß der eine erneute Einreise auf dem Landweg bei der nächsten Einreise verbietet.

Bei deinem Reiseplan besteht diese Gefahr nicht - du bist ja jeweils für ein paar Tage in den Nachbarländern und hast obendrein ja auch ein Rückflugticket für Deutschland....

Aber es heißt auch "Amazing Thailand" - was heute gilt kann morgen oder nächste Woche auch ganz anderes geregelt sein. Nicht immer ist da eine Logik zu erkennen :-)



 





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MalNachgedacht
22.07.2016, 15:32

Diese Schrott-Zitat-Funktion von GF hat Teile meiner Antwort gefressen...

Zu deiner Frage:

Ich will mit dem Flugzeug nach Thailand einreisen und dann ca. eine Woche da bleiben. Soweit ich gelesen habe ist kein Visa nötig. Stimmt das?

Das stimmt dann wenn Du:

a) eine bestimmte Staatsangehörigkeit hast (z.B. Deutsch)

b) ein Rück- oder Weiterflugticket (aus Thailand heraus) mit Abflugdatum innerhalb von 30 Tagen nach Einreise bei der Einreise (technisch gesehen beim Einchecken auf dem Hinflug) vorweisen kannst

c) dein Reisepaß nach Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Wobei das auch mit Visum eine Voraussetzung ist.

d) deine Reise nur touristischen Zwecken dient




0

Was möchtest Du wissen?