Virusattacke verwandelt Dateien zu .vault Daten um. Wie mach ich das rückgängig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da bleibt dir wahrscheinlich nicht viel anderes übrig, als über jede Datei zu schauen, und sie in ihre ursprüngliche Dateiendung zurückzusetzen :( Du kannst bei den Ordneroptionen im Datei-Explorer die Endung einblenden lassen - falls diese nicht schon sichtbar ist und dann gehst du auf Rechtsklick->Umbenennen und änderst das ".vault" in ".doc" zurück oder was auch immer. Du kannst das halt wahrscheinlich nicht per Script generell machen, weil die Dokumente davor scheinbar unterschiedliche Endungen hatten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeSero
11.02.2016, 12:09

Das ist ja das komische. Die Datein haben jeweils ihre richtige Endung stehen doch trotzdem ist es eine vault datei. Auch wenn ich mit Rechtsklick>Eigenschaften>Öffnen mit die korrekte Software auswählen ändert sich nichts am Typus.

0
Kommentar von NMirR
11.02.2016, 15:47

das wäre ja schon ein harmloser virus. Vermutlich sind die Dateien verschlüsselt.

0

Das Problem wird irgendwo in der Registry liegem.
Ich hatte dasselbe Problem mal mit .lnk-Dateiendungen. Die Lösung hierfür war ein Paket aus dem Internet welches mehrere .reg-Dateien beinhaltete, je nachdem welches Dateiendungsproblem man hatte. (zB musste man bei dem .lnk Fehler die Datei "LNK.reg" aus diesem Paket ausführen).
Das hat letzten Endes geholfen, nur leider beinhaltet das keine Datei für .vault-Dateien. Konnte eben auch leider nichts dazu finden, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal in dem Forum computerbase.de fragen, die haben da mehr Ahnung von solchen Sachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?