Virus, Wurm, Trojaner, Malware,Spam

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tja, Helpe, leider sind alle Antworten hier durchgefallen. Das liegt daran, dass 90% der User keinen blassen Schimmer haben. Deshalb erklär ich's dir in GANZ kurzen Stichpunkten und verlinke zusätzlich nochmal zu weiteren Seiten mit Informationen.

  • Malware ("malicious software") --> Oberbegriff für bösartige Software, also alle Arten von Schädlingen

  • Virus --> sich selbst replizierendes Programm, das zur Vermehrung einen Wirt (andere Programme/Dateien) braucht (Dateiparasit). Ein Virus verbreitet sich, indem es seinen Code an den Code von Wirtsprogrammen/-dateien hängt (meist ausführbare wie *.exe oder *.dll). Je nach Virusform kann die infizierte Datei danach unbrauchbar sein. Ein Virus wird erst aktiv, wenn der Benutzer eine virusinfizierte Datei öffnet und dadurch das Virus aktiviert, welches dann weitere Dateien infiziert. Es kann sich nicht selbstständig verbreiten.

  • Wurm --> sich selbst replizierendes Programm, das völlig selbstständig und vom Benutzer unabhängig agiert. Würmer dringen aktiv in andere PCs oder Netzwerke ein. Dann gibt es Unterklassen: E-Mail-Würmer verbreiten sich, indem sie vom infizierten PC aus sich selbst als E-Mail-Anhang an alle Kontakte verschicken. Instant-Messenging-Würmer verschicken stattdessen Links an alle Kontakte, die zum Wurm führen. Autorun-Würmer nutzen die Selbststart-Funktion von USB-Medien (Autorun) zur Verbreitung und werden dann so weiter übertragen. Netz-Würmer dringen über Sicherheitslücken in ungepatchten Systemen ein. Die meisten Würmer haben entweder zusätzliche Funktionen eines Trojaners oder fungieren als Taxi für einen Trojaner und integrieren infizierte Computer in Botnetze. Würmer können sich wesentlich schneller verbreiten als Viren, weshalb sie die Viren weitgehend verdrängt haben.

  • Trojaner --> schädliches Programm, welches vorgibt, nützlich zu sein aber in Wahrheit Schadfunktionen erhält. Trojaner integrieren infizierte PCs in Zombie-Netze, spähen Daten aus, bieten die volle Kontrolle über das infizierte System. Trojaner können sich nicht selbst verbreiten. Auch hier gibt es wieder Unterarten.

  • Rootkit --> relativ neue Form von Malware, die sich in den Windows-Kern oder in den MBR setzt und dadurch den PC zu 100% kontrolliert. Der Benutzer sieht nur das, was das Rootkit ihm vorgibt! Deshalb können sie von normaler Anti-Viren-Software nicht erkannt werden. Sie dienen auch dazu, andere Schädlinge zu verstecken. Deshalb wird oft, wenn das Rootkit entdeckt und entfernt wurde, erst der ganze Dreck sichtbar, der von dem Rootkit verschleiert wurde. Heutige Rootkits zählen zu den kompliziertesten und gefährlichsten Schädlingen überhaupt. Sie verschleiern auch nicht mehr nur, sondern haben dieselben Fähigkeiten wie Trojaner, können sich aber auch selbst nicht verbreiten. Oft wird ein PC erst mit einem Wurm infiziert, der das Rootkit dann nachlädt und installiert.

  • Spam --> Werbe-E-Mails, die oft auch Trojanische Pferde verbreiten. Spam-Mails werden zu Milliarden von Zombies verschickt. Diese Zombies sind natürlich Teil eines Botnetzes, welches durch einen Wurm oder Trojaner erst erschaffen wurde.

Siehe die Erklärung von Zombie-Netzen.

Virus ist der oberbegriff. Wurm, Trojaner, Malware, Spam sind Viruse. Ein virus wird meistens übers Internet runtergeladen. Ich erkläre dir den Trojaner. Der entwickler des Trojaners, kann nach dem du ihn runtergeladen hasst kontrolle und daten über deinen Computer erhalten. Dann kann er allerlei zeugs, blödsinn, mist oder Strafbares anstellen.

Virus: eine Infektion deines Körpers, wie z. b. eine Erkältung... xD ne war nur spaß

Virus: ein Programm, das auf deinen Computer geladen wird und dort dann Schaden verursacht

Wurm: dieser baut eine Hintertür in dein Netzwerk, über das er dann neue Viren einschleusen kann, bzw. er verbreitet sich sehr schnell

Trojaner: Ein Spionageprogramm, das z. b. durch einen Download auf deinen Computer geladen wird und dann deine persönlichen Daten (Passwörter, Kontodaten, etc.) ausspioniert und dann klauen kann!

Malware: unerwünschte Programme auf dem Computer, die ebenfalls Schaden anrichten

Spam: z. b. viele Nachrichten, die über den Chat laufen oder in dein E-Mail-Postfach kommen, die dann sehr oft kommen und dort dein Postfach sehr schnell füllen! Auch wenn du auf Facebook Links postest, die dort eigentlich nicht hingehören, wird das als Spam bezeichnet!

Aushilfe Nebenjob und minijob?

Kann mir jmd. die Unterschiede zwischen den oben genannten Begriffen erklären ? Ich würde gerne mich bei rewe Kaufland etc. bewerben (auf 450€ Basis)= welches der oben genannten Begriffe passt eher zu 450€ Basis

...zur Frage

Kann ich mir durch den Tor-Browser (Durch ANDERE Computer) Malware einfangen?

Hey, ich kenn mich da nicht so gut aus, ich habe aber gehört Tor leitet Informationen usw. durch andere Tor-Nutzer durch, wodurch man anonym bleibt. Kann ich mir aber nicht Malware durch die stetige Verbindung zu anderen Computern von Tor-Nutzern einfangen? Sprich, ein Nutzer hat einen Virus auf dem PC und mein Tor Browser baut eine Verbindung zu dem jeweiligen Rechner auf. Kann ich mich da infizieren?

Danke für eure Hilfe und sorry, bin echt Einsteiger in diesem Gebiet

mfg :-)

...zur Frage

PC Wurm (Virus) entfernen

Ich bin mir ziemlich sicher das ich einen Wurm auf meinem Rechner habe. Im Task Manager stand ganz oben "csrss.exe".

Ich habe schon gegooglet und in den meisten Foren stand das es ein Wurm sei...

Jetzt weiß ich nicht wie ich diesen entfernen kann

...zur Frage

Virus los werden

Ich erzähl euch mal en bissl genauer was bei mir grad los ist, also ich habe jetzt schon seit 2 Monaten damit zu kämpfen, ich lasse fast jeden Tag meinen Scanner durchlaufen und es wird immer wieder der gleiche Virus gefunden den ich dann jedes mal wieder lösche, momentan findet er komischerweise nichts mehr aber mein Arbeitsspeicher ist immer total ausgelastet und die Datenausführungsverhinderung aktiviert sich die ganze Zeit, außerdem bekomme ich zwischen durch immer mal wieder einen Bleuscreen und das Teil stürzt ab. Und wenn ich den Taskmanager öffne läuft immer so ein komisches Programm das keine Beschreibung hat und csrss.exe heißt, ich kann das auch nicht schließen, da steht dann da Zugriff verweigert. Ich habe die Vermutung dass sich der Virus oder was das ist vllt. auf meinem MP3-Player eingenistet hat.

...zur Frage

Antivirenprogramme testen?

Ich möchte in einer virtuellen Maschine verschiedene Antivirenprogramme testen und suche daher einige Viren, Trojaner, Würmer und andere schädliche Software. Kann mir da jemand eine Seite sagen, wo man viele solcher Programme findet.

Ich bedanke mich schon im Voraus.

PS: Ich weiß, dass es nicht ungefährlich ist, ich möchte es aber gerne mal testen, deswegen brauche ich nicht solche Kommentare, wie "lass es einfach" oder so was ähnliches, ich werde es nämlich so oder so machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?