Virus verschickt Mails über hotmail - wie werde ich ihn los, und woher kommt er? -xu-jun4.info

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er verschickt über meine hotmail adresse Nachrichten

Dann kann es ein Wurm sein, oder wenn deine Kontakte nicht auf dem PC gespeichert sind, dann kann auch deine MSN-Adresse gehacked worden sein (schwaches Passwort) und wird entsprechend genutzt, um erst deine Kontakte und dann weitere User zu belästigen. Auch wenn G Data nichts findet, solltest du alternativ Stinger durchlaufen lassen: http://www.mcafee.com/de/downloads/free-tools/stinger.aspx

Starte es und klick auf "Preferences". Mach einen Haken bei "Boot sectors" und klick rechts daneben auf "Repair". Stell unten das "Sensivity level" auf "High". Klick "ok" und dann mach einen Scan (Scan Now). Entferne, sofern nötig, den Schädling. Sollte Stinger auch nichts finden, kannst du alternativ noch Malwarebytes' Anit-Malware probieren, oder du überspringst den Punkt und testest, ob ein neues Passwort bereits Abhilfe schafft, da es durchaus auch möglich ist, dass dein PC sauber ist, aber dein Account geknackt wurde und dein PC garnicht nötig ist, um Zugriff auf deine Kontakte zu haben. Wähle ein gutes Passwort. Es sollte auf keinen Fall sowas sein wie: 123456, Passwort, qwertz, oder Namen beinhalten (z.B. dein Name, Lieblingssänger/in...).

Solltest du danach immer noch Probleme haben, dann lade dir OTL und melde dich im Trojaner-Forum: trojaner-board.de/85104-otl-otlogfile-oldtimer.html Die Mods haben viel Ahnung und können dich kompetent beraten, was bei spezifischer Malware zu tun ist.

Also Virus ist das keiner. Dein Rechner ist möglicherweise übernommen worden. Um deinen Internetverkehr zu überprüfen brauchst du folgendes Windows Tool: TcpView. Den bekommst du hier: http://www.chip.de/downloads/TCPView_13015059.html

Dann weisst du welches Programm das verursacht. Und sperr auch im Autostart die unnötigen Programme aus. Teil 2 folgt

Teil 2: Lade dir "Autoruns": http://www.chip.de/downloads/Autoruns_20358751.html

Du startest die Autoruns.exe als Admin und setzt unter Options ein Häkchen bei Hide Windows Entries. Es werden nun alle Systemprogramme nach einem Neustart von Autoruns verborgen und hast eine bessere Übersicht.

Man hat vor vielen Jahren einmal dieses Programm entwickelt schau ob es hilft.

http://www.viruskeeper.com/de/cleanvirusmsn.htm

Mareisha 08.07.2011, 10:17

Okay, ich hab es mir mal runter geladen, und hoffe dass es etwas bringt -

Es läuft gerade durch, grad auf Virus, danach nochmal auf Spyware suche.

Ich meld mich wenns damit fertig ist.

[Edit]: Wobei es mir gerade die readme.txt meines geliebten Bit Defender als Virus anstreicht... o_O

0
Auchdazu 08.07.2011, 10:24
@Mareisha

Wenn du die Programm kennst dann sollte es kein Problem sein. Aber du könntest im Anschluss daran auch noch MRT ausführen. Das ist ein "Wächter" im Betriebssystem der die windowseigenen Daten auf Schädliche Software überprüft. Aufrufen wirst du den mit MRT in "Suche" bei XP in "ausführen" rein zuschreiben.

0

Was möchtest Du wissen?